Spy Phone Locate kostenlos und ein kostenloser Radarwarner fürs Auto

| 25. April 2010 | 6 Kommentare

Man kennt ja die fürchterlich grenzwertige Klingelton-Werbung, die zum Glück inzwischen deutlich seltener zu sehen ist. Von diesen Unternehmen wurden oder werden auch Telefon Finder angeboten, die natürlich nie funktionierten, aber etwas Show machten. Für das iPhone gibt es nun eine App, die vorgibt, auch den Standort eines Telefons herausfinden zu wollen und das so gut macht, dass man damit tatsächlich andere auf den Arm nehmen kann.

Screenshots Spy Phone Locator

Alles Show - sieht aber recht professionell aus - und das Ergebnis überzeugt das Scherz-Opfer...

Die Anwendung scannt nach Eingabe der Telefonnummer die ganze Erde ab – um dann in der Grundeinstellung per GPS Mode und Google Earth direkt auf Ihren aktuellen Standort zu zeigen. Damit funktioniert Spy Phone Locate ideal auf Parties oder wenn wenn die Person, die Sie auf den Arm nehmen wollen, bei Ihnen ist.

Wenn Sie nun nach der Lokalisierung des Telefons eines Verwandten gefragt werden, der zum Beispiel in Dortmund wohnt, können Sie verdeckt dessen GPS-Adressdaten in den Einstellungen angeben und der Scanprozess wird zufällig auf dieser Adresse enden. So präsentieren Sie augenscheinlich die richtigen Ergebnisse.

Aber passen Sie auf, wenn jemand dann tatsächlich mal den Standort eines Telefons braucht, sollten Sie vorher darauf hingewiesen haben, dass Ihr Spy Phone Locator nur ein Scherz ist…

Die App ist in englischer Sprache, kann aber die Suchstandsmeldungen auch in deutscher Sprache eingeben, wenn Sie diese Meldungen unter Einstellungen eingeben. Der Normalpreis der App liegt bei 79 Cent, zurzeit ist sie kostenlos verfügbar.

Unsere Bewertung:

Bewertung im deutschen App-Store:

Noch keine ausreichende Bewertungsanzahl vorhanden

Download:

Die App wurde von NDrive entwickelt. NDrive ist ein Entwickler hochwertiger Navigationssoftware, bietet aber auch einen Radarwarner für Deutschland, Schweiz, Österreich an, der in einer werbefinanzierten kostenfreien Version und in einer Premiumversion ohne Werbung angeboten wird. Enthalten sind zum heutigen Stand 6439 Einträge von Blitzampeln und festinstallierten „Starenkästen“.

● Ermöglicht Einstellungen für feste und mobile Radarfallen und Blitzanlagen
● Einrichten von Warnungen durch Sounds, Vibration und Blinken
● Sie können sich von natürlichen Stimmen erklären lassen, wie die Geschwindigkeit verringert werden sollte, und brauchen nicht wie bei anderen Anwendungen auf den Bildschirm zu schauen
● Einstellen des gewünschten Abstands für Warnungen
● Hochladen einer neuen kostenlosen Datenbank bei Bedarf
● Einfaches und intuitives Erstellen einer eigener Sicherheitskamera-Datenbank
● Anzeige mehrerer Warnungen gleichzeitig
● GPS-Signalqualität
● Anzeige des Warnungsursprungs auf dem Bildschirm
● Ermöglicht Ipod-Musik gleichzeitig mit dem Ein- und Ausblenden
● Verwendung von Bluetooth in Ihrem Auto; so kann Musik durch die Warnungen überspielt werden

Screenshot NRadar DACH

Der Radarwarner steht in einer werbefinanzierten Free-Version und in einer werbefreien Premium-Version zur Verfügung. Der Funktionsumfang ist gleich.

Unsere Bewertung:

User-Bewertung im deutschen App-Store:

Downloadlink kostenlose Version:

Downloadlink werbefreie Version:

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Nützliche Tools (kostenlos)

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (6)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Peter sagt:

    NDrive Starenkästen wo gibt es das tolle Programm zu kaufen, der App Store funktioniert nicht.
    Ich habe schon das Navi und bin begeistert.
    Gruß Peter

  2. Markus sagt:

    Hallo Peter,

    der AppStore meldet tatsächlich, dass NDrive Radar gerade nicht verfügbar ist. Versuche es morgen nochmal, es kann sein, dass die Anwendung gerade in einer neuen Version kommt.

    Grüße,

    Markus

  3. spyphone-guy sagt:

    to locate the cell phone using cell phone locator, will the google earth will be used or something else?

  4. Yes, Google Earth will be used. But it is a fake App, which only pretends to find phones. You have to add first the address of the phone-owner or the place, where he is just the moment you are locating his phone.

    Markus

  5. gerhard sagt:

    der NRadar-Detektor funktioniert sehr gut, allerdings hab ich nicht herausgefunden, wie man dem Ding beibringt, optisch + akustisch zu warnen>: kein piep, kein blinken zu entlocken …;-((

    die Einstellungen kann man zwar ändern, die bleiben aber nie so, wie eingegeben — und „save“-button dafür gibts auch nicht: so funzt halt nur ein drittel des programms und man muss immer auf´s iPhone glotzen …

  6. Hi Gerhard,

    versuche doch mal Blitzer.de, die haben wir auch mal vorgestellt.

    Grüße,

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4407 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen