Landwirtschafts-Simulator 14 kurzzeitig kostenlos für iPhone und iPad

| 27. November 2017 | 0 Comments

Landwirtschafts-Simulator 14 IconDer Landwirtschafts-Simulator 14 von GIANTS Software ist heute zum zweiten Mal seit Veröffentlichung im November 2013 kostenlos zu haben. Diese Spielreihe gehört ja seit Jahren zu den erfolgreichsten PC-Spielen und hat eine große Fangruppe.

In diesem Spiel geht es darum, einen Bauernhof zu bewirtschaften. Dazu baut man Weizen, Raps oder Mais an und verkauft die Ernte dann. Für die Milch gebenden Kühe wird Heu gemacht, neue Ackerflächen und Maschinen werden gekauft – so wächst der Bauernhof. Die Besonderheit: Du steuerst Deine Maschinen selbst und musst auch auf die Details achten. Am Besten schaust Du Dir vor dem eigentlichen Start die gut gemachte und ausführliche Anleitung an.

Tatsächlich muss man nicht alles selbst bearbeiten, es gibt auch Helfer, die Dir die Arbeit abnehmen. Das kostet aber – wie im richtigen Leben – Geld und wird nach geleisteten Arbeitsstunden abgerechnet. Du musst also selbst entscheiden, ob Du eher der Anpacker oder der Gutshof-Direktor sein möchtest.

Wenn Du erfolgreich wirtschaftest, kannst Du Dir effizientere und größere Landmaschinen kaufen. Achte auch darauf, ob Dein Traktor die Geräte noch ziehen kann, oder ob Du auch einen leistungsstärkeren Traktor kaufen musst.

Das Spiel erwartet eine gewisse Präzision bei allem, was man macht. Wenn Du Getreide verkaufst, muss der Anhänger direkt über dem Silo-Einlass stehen, genauso wie der Anhänger vorher unter dem Arm des Mähdreschers geparkt werden sollte, damit der Mähdrescher die Getreidekörner auch in den Hänger fallen lassen kann.

Wenn Du zusammen spielen möchtest, kannst Du Dich über Bluetooth oder WLan mit einem Freund oder Familienmitglied verbinden und gemeinsam den Hof bestellen. Dann kann einer das Feld mähen und der andere fährt schon mal die Ernte weg.

Die App ist mit ihrem Realitätsgrad sehr ordentlich gemacht und hat ihren Erfolg so zu Recht geschafft. Sie fordert die Spieler aber auch, konsequent zu sein und trotz des Realitätsgrades mit sich wiederholenden Aktionen und Präzisionsanforderungen dabeizubleiben.

Es gibt auch bereits zwei Nachfolger:

Der Farming Simulator 16, der nun auch Forstwirtschaft, Schafe und mehr Pflanzen bietet. Zudem wurde die Grafik nochmals verbessert. Dafür kostet die App dann auch 3,49 Euro. Wem der Landwirtschafts-Simulator 14 nicht ausreicht, der erhält mit dem Farming-Simulator 16 noch mehr Inhalte.

Noch neuer ist der Farming Simulator 18, der im Juni 2017 veröffentlicht wurde und für 5,49 Euro eine bessere Grafik und noch mehr Inhalt bietet. Da das Spiel noch sehr neu ist, hat es auch noch Bugs, die bei den älteren Versionen schon lange repariert wurden.

Landwirtschafts-Simulator 14 läuft auf iPhone, iPod Touch und iOS 5.0 oder neuer. Die App braucht 52,6 MB Speicherplatz, ist in deutscher Sprache und kostet normalerweise 2,99 Euro.

Der Landwirtschafts-Simulator 14 ist eine realitätsnahe Simulation der Bewirtschaftung eines Bauernhofes.

Der Landwirtschafts-Simulator 14 ist eine realitätsnahe Simulation der Bewirtschaftung eines Bauernhofes.

 

Tags: , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4437 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen