Fernseh-Programm für Kinder: ZDFtivi bringt werbefrei Kinderunterhaltung auf Eure iOS-Geräte

| 11. September 2017 | 0 Comments

ZDFtivi Icon“Wann sind wir endlich da?” – diese Frage kennen alle Eltern von ihren gelangweilten Kindern auf der Reise. Manchmal muss man auch zum Beispiel beim Arzt oder im Amt warten oder hat irgendwie Zeiten zu überbrücken. Aber auch Zuhause kann es sein, dass man mal etwas anderes zu tun hat, als sich um die aktive Betreuung der Kleinen zu kümmern. Schön, wenn man dann für das Kind eine ungefährliche Beschäftigung hat, die immer funktioniert und das Kind fasziniert.

Mit der ZDFtivi-App hat man so ein Instrument auf iPhone und iPad zur Verfügung. Die Kinder-Fernseh-App bringt nämlich das Lieblingsprogramm der Kleinen per Streaming genau dann, wenn Bedarf dafür besteht. Also zum Beispiel beim Warten.

Mit der ZDFtivi-App stehen eine Vielzahl der beliebten Sendungen aus dem Kinderprogramm von ZDFtivi und KiKA mobil zur Verfügung. Wie alle ZDF-Onlineangebote ist die ZDFtivi-App kostenlos und werbefrei.

Das neueste Update vom 7. September hat die App noch besser gemacht, denn jetzt stehen auch Offline-Videos zur Verfügung, auch gibt es jetzt einen “Mein ZDFtivi-Bereich”, der einen geräteübergreifenden Zugriff auf die Lieblingsinhalte erlaubt. Die Eltern können in einem eigenen Bereich der App maximale Nutzungsdauer festlegen und das Streaming nur erlauben, wenn das Gerät im WLAN angemeldet ist.

Inhalt und Aufbau der App:

  • Klassiker (z.B. Löwenzahn, 1, 2 oder 3, logo!, PUR+, Siebenstein)
  • Erfolgreiche Serien (z.B. Mako – Einfach Meerjungfrau, Jungs WG, Mädchen WG, Bibi Blocksberg, JoNaLu, Meine Freundin Conni, Biene Maja, Heidi)
  • Märchen und Kinderfilme
  • logo! Kindernachrichten
  • Offline Videos: Wenn die dafür erforderlichen Rechte vorhanden sind, bietet die ZDFtivi-App Videos auch zum Herunterladen und damit zur Offline-Nutzung an. Videos können beispielsweise für eine längere Reise gespeichert und unabhängig von Netzverbindungen angeschaut werden. Die Weitergabe von Downloads an Dritte ist nicht für erlaubt.
  • „Mein ZDFtivi“: hier finden sich alle gemerkten Inhalte und Sendungen wieder. Sobald es neue Inhalte zu den gemerkten Sendungen gibt, wird es in „MeinZDFtivi“ angezeigt. Mit Kinderprofil (optional) kann auf den personalisierten Bereich geräteübergreifend zugegriffen werden.
  • Elternbereich: Nutzungszeit der App festlegen oder Streaming nur im WLAN erlauben. Die gewählte Einstellung wird per PIN-Code gesichert. Auf einem Gerät können mehrere Kinderprofile angelegt werden.
  • Schneller Zugang zu den logo!-Kindernachrichten
  • „Sendungen der letzten 7 Tage“: Wochenrückblick aller verfügbaren Sendungen aus dem Fernsehprogramm der letzten sieben Tage
  • Dazu noch Informationen zu Sendungen, Sendungsthemen, Stars und Moderatoren, Spiele und Kommunikation

Die 2014 erschienene App wurde im letzten Update tatsächlich nochmal deutlich überarbeitet und verbessert. Mir gefällt, dass die Eltern die Nutzungszeit einstellen können und die Kinder immer dann ihr Lieblingsprogramm sehen können, wenn es gewünscht ist. Das ist der große Vorteil der Streaming-Apps gegenüber dem Fernsehprogramm.

Wirklich niedlich ist auch der Videoclip, der zur Überarbeitung erstellt worden ist. Leider liess er sich nicht auf der Seite einbetten, deshalb habe ich ihn nur verlinkt. Ansehen lohnt!

Die ZDFtivi-App läuft auf iPhone, iPod touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht nur 17,9 MB und wird dauerhaft kostenlos und werbefrei angeboten.

Ein komplettes Kinderprogramm steht dank Video on Demand dann zur Verfügung, wenn die Kleinen fernsehen möchten.

Ein komplettes Kinderprogramm steht dank Video on Demand dann zur Verfügung, wenn die Kleinen fernsehen möchten.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Unterhaltung kostenlos

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4409 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen