Loopr Live Loop Composer – zum 5. Geburtstag erstmals kostenlos

| 8. August 2017 | 0 Comments

Loopr Live Loops IconZum ersten Mal seit der Veröffentlichung im August 2012 ist die App Loopr Live Loop Composer kostenlos im Download. Der Grund dafür ist der 5. Geburtstag der Premium-App für Musiker. Die App leistet gute Dienste für alle Musiker, die mit sich wiederholenden Loops arbeiten. Ganze 64 Tonspuren kann die App verarbeiten und ist somit deutlich den meisten anderen Musik-Apps überlegen. Nur auf alten Geräten werden nur 16 Spuren unterstützt.

Loopr kann mit MIDI-Eingabegeräten arbeiten und importiert und exportiert Audio-Dateien nach Wunsch. Die App kann auch Loops aufnehmen und speichern. Loopr unterstützt CoreMIDI und CoreAudio, sollte also mit den meisten iOS-kompatiblen MIDI-Geräten funktionieren.

Die App verfügt über ein eingebautes Metronom und bietet die Synchronisation der Geschwindigkeiten externer MIDI-Geräte über MIDI time code out.

So soll die App sich genauso für Live-Events-Nutzung, als auch fürs Studio eignen. Die Möglichkeiten sind vielfältig und exakt auf die Bedürfnisse von Musikern zugeschnitten.

Einen großen Nachteil haben wir aber auch gefunden: wenn man die App das erste mal öffnet, steht man wie der Ochs vorm Berg. Man weiß einfach nicht, was man tun soll – und die Entwickler hielten es offenbar auch nicht für nötig, neue Nutzer in die Funktionen einzuführen. Immerhin findet man auf der Webseite des Herausgebers ein ausführliches Benutzerhandbuch in englischer Sprache mit Beispielvideos. So kann man dann mit etwas Zeitaufwand die Funktionsweise der App verstehen und sie auch tatsächlich sinnvoll einsetzen.

Im Gegensatz zu manch einer Hobby-Musiker-App verzichtet Loopr auf die Mitgabe von fertigen Loops – deshalb kann man nicht sofort loslegen, sondern muss erst selbst die Loops erstellen und aufnehmen, die das Programm dann wiedergeben kann. Schau Dir am Besten das eingebettete Video an, da bekommt man einen guten Eindruck von der Leistung der App.

Selbst wenn die App wieder den ursprünglichen Preis von 3,49 Euro kostet, bleibt sie ein guter Fang, denn auch dieser Preis ist kaum zu schlagen. Ohne Werbung und ohne In-App-Käufe – was will man mehr?

Loopr Live Loop Composer läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 9.1 oder neuer. Die App braucht 59,1 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Normalpreis: 3,49 Euro.

64 Tracks gleichzeitig verarbeiten kann Loopr. Damit und mit ihren universellen Schnittstellen ist die App auch für professionelle Anwendungen geeignet.

64 Tracks gleichzeitig verarbeiten kann Loopr. Damit und mit ihren universellen Schnittstellen ist die App auch für professionelle Anwendungen geeignet.

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Allgemein, Die App des Tages, Musik

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5054 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen