Heute mal eine Denksportaufgabe für Dich…

| 11. Juli 2017 | Keine Kommentare

The River Test IconDer Fluß-Test wird gerne in Seminaren genutzt, um zu sehen, wie Gruppen mit der Herausforderung zurechtkommen. Die Aufgabe scheint ganz einfach. Man muss eine Gruppe von Menschen per Floß zum anderen Ufer bringen. Dabei sind jedoch einige Regeln zu beachten, die das Vorhaben erschweren. Ich habe selbst diesen Test mal bei einem Outdoor-Seminar in den Wäldern der Ardennen zur Lösung bekommen. Mit einem echten Floß, einem nasskalten Fluss und einer Insel, wo die Kollegen hingebracht werden sollten. Das war ungewöhnlich, hat aber Spaß gemacht.

Nun gibt es den Test auch als App für iPhone und iPad: The River Test von Patricia Romani ist nett animiert – und da diese App als Premium-App keine In-App-Käufe und auch keine Werbung enthält, ist sie mein Tipp für heute.

Die Regeln:

  1. Das Floß darf nur mit zwei Personen besetzt werden
  2. Der Vater kann nicht mit den einer oder mehreren Töchtern allein bleiben, wenn die Mutter nicht dabei ist
  3. Die Mutter kann ohne den Vater nicht mit den Söhnen allein sein
  4. Der Dieb (in Häftlingskleidung) darf nicht mit einem oder mehreren Familienmitgliedern sein, wenn der Polizist nicht dabei ist
  5. Nur der Vater, die Mutter und der Polizist können das Floß navigieren.

Wieviel Züge brauchst Du, um die Aufgabe zu lösen – und wenn Du sie gelöst hast, geht es vielleicht auch mit einem Zug weniger? Schummeln nicht erlaubt, versuche selbst auf die Lösung zu kommen…

The River Test läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.1 oder neuer. Die englischsprachige App braucht 86,5 MB und kostet normal 3,99 Euro.

In Japan wird dieser Test auch gerne bei Einstellungsgesprächen und in Assessment-Centern genutzt, um das logische Denken der Kandidaten zu prüfen.

In Japan wird dieser Test auch gerne bei Einstellungsgesprächen und in Assessment-Centern genutzt, um das logische Denken der Kandidaten zu prüfen.

PS: Wenn Du bis hierher gelesen hast, kannst Du Dir heute auch die sehr gute App WikiLinks – Die intelligente App für Wikipedia kostenlos runterladen. Ich habe die schon öfter vorgestellt, zum Beispiel hier – und halte die App für eine der besten Wikipedia-Apps. Du sparst beim Download 6,99 Euro.

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 3732 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen