Weitere mTrip Reiseführer kurzzeitig kostenlos – spare 5,49 € pro Reiseführer

| 19. Dezember 2012 | noch kein Kommentar

mTrip_London_featureDie mTrip Weihnachtsaktion geht weiter: Auch heute hat der Reiseführer-Herausgeber ein paar City-Guides für das iPhone und den iPod Touch auf kostenlos gestellt. So lassen sich jetzt jeweils 5,49 Euro bei den Reiseführern für Berlin, Dublin, London, Madrid, San Francisco und Shanghai  sparen.

Da wir bereits mehrfach die mTrip-Reiseführer oder besser Stadtführer, vorgestellt haben, belassen wir es wieder mit dem Kurzhinweis. Wer unsere Seite schon länger verfolgt, weiß, dass wir die mTrip Reiseführer von Anfang an als exzellente Reisebegleiter empfohlen haben.

Ein Klick auf die jeweilige Stadt führt euch direkt zur jeweiligen Downloadseite.

Da die Reiseführer durch die enthaltenen Offline-Karten der jeweiligen Stadt im Schnitt über 100 MB groß sind, müsst Ihr zum Download mit WLAN verbunden sein oder die City-Guides über den Rechner laden.

Unserer Meinung nach lohnt es sich, die Reiseführer über den Mac oder PC runterzuladen (dann hat man sie dauerhaft kostenlos)  und sie erst dann auf das iPhone zu laden, wenn man eine Reise in eine der Städte vor hat, die von mTrip abgedeckt werden. Man macht dann das App-interne Update vor der Abreise und verfügt über einen kostenlosen Reiseführer der Extraklasse. Wer mag, kann vor der Abreise auch schon seinen Aufenthalt vor Ort planen. Man kann auswählen, was man besichtigen möchte und die App erstellt dann einen Besichtigungsplan.

mTrip London Cityguide Screenshot

Jeder Reiseführer für iPhone und iPod Touch der mTrip-Reihe bietet die gleichen Funktionen und den gleichen Aufbau. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, eine Reise vorzuplanen und die Augmented Reality Ansicht, bei der man die Besichtigungsziele in der Nähe angezeigt bekommt. Aufgrund der integrierten Offline-Karten kann man die Reiseführer auch ohne Internetzugang vor Ort im vollen Umfang nutzen.

 

 

Stichworte:: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Aktionen

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4958 access attempts in the last 7 days.

banner