5 Jahre Taxi Deutschland – hinter der App steckt eine Genossenschaft von Taxiunternehmen

| 13. Dezember 2012 | noch kein Kommentar

Icon Taxi-App Taxi Deutschland

- Sponsored Post -

Nicht etwa ein StartUp, sondern eine Genossenschaft macht das Taxigewerbe fit für die Zukunft. Sie hat die meistbenutzte Taxi-App Deutschlands entwickelt und damit die Zukunft der Branche entscheidend auf Spur gebracht. Auch die erste bundesweit verfügbare mobile Taxirufnummer 22456 gäbe es nicht ohne die Taxi Deutschland eG, die im Dezember 2007 von drei Taxizentralen gegründet wurde und heute Geburtstag feiert. Anfangs gab es zahlreiche Widerstände, heute decken die innovativen Services praktisch alle deutschen Großstädte sowie 95 Prozent des Bundesgebietes ab.

Wählt der Kunde auf seinem Handy die vorwahllose Nummer 22456, erreicht er direkt die nächste Zentrale – aus jedem Funknetz und egal wo. Alle Gemeinden ab 5.000 Einwohner sind abgedeckt. Seit 2008 ist die 22456 im Adressbuch vieler Handys ab Werk eingetragen. „Uns Gründungsmitgliedern der Genossenschaft war klar, dass sich die Anforderungen der Kunden Richtung mobiler Nutzung verschieben. Lokale Lösungen sind nicht mehr zeitgemäß“, so Dieter Schlenker, ehrenamtlicher Vorstand der Genossenschaft. Mittlerweile wurden über die 22456 mehr als 1,4 Millionen Aufträge vermittelt. 2012 wuchs die Anruferzahl um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Taxi Deutschland - Screenshots der Taxi-App

Die gleichnamige App der Genossenschaft Taxi Deutschland eG bietet die schnelle und sichere Taxi-Bestellung in ganz Deutschland. Ob Sofortabholung vom aktuellen Standort oder Terminbestellung – mit Taxi Deutschland geht beides sehr einfach.

Deutschlands meistgenutzte Taxi-App

Der nächste Coup: Die Entwicklung der Taxi-Deutschland-App – die als „die App der Taxizentralen“ die bundesweit größte Verbreitung hat. Nutzern von iPhone- und Android-Smartphones bietet sie mit nur zwei Klicks den vollen Service der Taxizentralen in rund 2.600 Städten und Gemeinden bundesweit. Sie ist nicht nur die schnellste Taxi-App, sondern funktioniert auch zuverlässig in allen Ortschaften ab 5.000 Einwohnern. Erst im August dieses Jahres wurde sie Testsieger beim Taxi-App-Test der Hamburger Morgenpost.

Auch der Ausblick ist rosig: Als nächstes Ziel hat Taxi Deutschland die Ausweitung der App auf weitere europäische Länder im Blick und ein Relaunch ist bereits fürs Frühjahr terminiert.

Stichworte:: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein, Pressemitteilungen

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 5911 access attempts in the last 7 days.

banner