Kostenlose Telefonkonferenzen über das iPhone starten – auch die App dafür ist gratis

| 21. November 2012 | noch kein Kommentar

Eine gute Idee ist die App, die wir Euch heute vorstellen: Mit myTelco könnt Ihr über Euer iPhone Telefonkonferenzen kostenlos reservieren und durchführen. Das kann sehr nützlich sein, wenn man unterwegs kurz das Projektteam braucht oder vielleicht mit der ganzen Familie besprechen möchte wer wann an Weihnachten wo zum Essen hinfährt. Die App eignet sich auch für alle Organisationsteams und bietet alle Freiheiten.

Man reserviert eine Festnetznummer für die Konferenz und teilt diese zusammen mit der Zugangskennung den Teilnehmern mit. Diese rufen dann die Festnetznummer an, geben den PIN ein und können mit allen anderen Teilnehmern sprechen. Wichtig ist, dass der Einladende die Moderation übernimmt, so dass nicht alle Teilnehmer an der Konferenz durcheinanderreden.

Ein großer Vorteil des Anbieters myTelco liegt darin, dass man sich weder registrieren, noch eine teure Nummer verwenden muss und auch die Konferenzleitung selbst ist kostenlos. Wenn man eine Flatrate ins deutsche Festnetz hat, zahlt man keinen Cent.

myTelco Screenshots

Mit der App myTelco organisiert man im Handumdrehen eine Telefonkonferenz mit unbegrenzter Teilnehmerzahl kostenlos.

Unsere Bewertung:

 


Super Idee für alle, die auch von unterwegs mal eine Telefonkonferenz machen wollen oder müssen.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine, ist noch unentdeckt

QR-Code zum Download:


Download myTelco App


Downloadlink:

Download MyTelco App für das iPhone

(1,0 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • myTelco läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation), iPod touch (5. Generation) und iPad. Erfordert iOS 5.0 oder neuer.
  • Die App ist in deutscher Sprache
  • myTelco wird dauerhaft kostenlos angeboten


Stichworte:: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Nützliche Tools (kostenlos), Wirtschaft kostenlos

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 10020 access attempts in the last 7 days.

banner