Jump Birdy Jump HD heute kostenlos für iPhone, iPod Touch und iPad

| 18. September 2012 | Keine Kommentare

Jump Birdie Jump HD IconIn dem heute von 2,69 Euro auf kostenlos reduzierten Geschicklichkeitsspiel  Jump Birdy Jump HD für iPhone, iPod Touch und iPad hilfst Du einem süß gezeichneten Vögelchen, den Weg zu seiner Freundin zu finden.

Dazu springst Du von Gummiband zu Gummiband und musst dabei  möglichst viele Sterne einsammeln. Die Sprungbahn findest Du mit dem Finger auf dem Display – das Spiel zeigt Dir in einer gestrichelten Linie den Weg an, den der Kleine nehmen wird. Natürlich gibt es wieder jede Menge Hindernisse, denen Du ausweichen musst oder die Du nicht berühren darfst. Manche von denen bewegen sich auch, so dass Du den richtigen Zeitpunkt wählen musst, wann Du den Kleinen springen lässt.

Das Spiel funktioniert genau nach dem Prinzip, der iPhone Spiele erfolgreich macht: Kurze Level, leicht verständlich aber zunehmend schwerer zu meistern, Sternbewertung nach jedem Level. Aktuell gibt es 70 Level – sieht aber so aus, als ob da noch mehr kommen werden.

Jump Birdy Jump für iPhone und iPad - Screenshot

Bringe den kleinen Vogel schnell und sicher zu seiner Freundin und versuche, jeden Level mit drei Sternen abzuschließen.

Unsere Bewertung:

Nettes Spiel für die ganze Familie – eignet sich auch gut für die kleine Pause zwischendurch.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 



Downloadlink:

Download Jump Birdy Jump HD

(6,7 MB)

 

Bemerkungen:

  • Normalpreis: 2,69 Euro
  • Das Spiel ist komplett in deutscher Sprache
  • Eine dauerhaft kostenlose Probierversion für iPad und iPhone, Jump Birdy Jump Free, wird ebenfalls angeboten. Die ist gut, wenn man nach der kostenlos Aktion für die Vollversion erstmal testen möchte, ob man das Spiel mag.
  • Das Spiel läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad – benötigt iOS 3.0 oder neuer
  • Beitrag aktualisiert am 23. Februar 2014


Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6734 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen