Ausgereifte Bildbearbeitung für iPhone, iPod Touch und iPad heute kostenlos laden

| 14. Juli 2012 | Ein Kommentar

PicShop HDDie nur heute kostenlose Bildbearbeitung PicShop HD, die als Universal-App auf iPhone, iPod Touch und iPad läuft, gehört eigentlich auf jedes Gerät. Mit dieser Bildbearbeitung kannst Du jedes Bild bearbeiten – wenn Du magst, sogar sozusagen geführt. Ändere Farben, entferne rote Augen, passe die Sättigung an, bearbeite den Stil Deiner Bilder. Versehe sie mit Rahmen und füge sie neu zusammen oder erstelle Kollagen.

Die App unterstützt tatsächlich die volle Auflösung von 8 MP – und so kann man sie auch schon für professionelleres Arbeiten einsetzen. Man muss aber kein Profi sein, um mit der App tolle Ergebnisse zu schaffen, vieles ist ganz einfach zu schaffen und das Vorhandensein von Fun Stickers, Verteilungsmöglichkeiten und Texteinfügungs-Möglichkeiten zeigt, dass man bei der Programmierung sehr wohl auch an den Privatanwender gedacht hat.

Ich werde mir die App in den nächsten Tagen etwas genauer ansehen und dann den Artikel hier nochmal ergänzen. Der erste Eindruck ist sehr positiv…

PicShop HD Screenshots

Die Screenshots (hier von der iPad Darstellung) zeigen, wie klar die App gestaltet ist. Links auf dem Bild sieht man die Bearbeitungsmöglichkeiten, links die Auflistung der Filter mit Vorschaufunktion. Einmal auf den jeweiligen Filter tippen reicht.

Unsere Bewertung:

 


Erster Eindruck sehr gut, klare Gestaltung, gute Benutzerführung, brilliante Ergebnisse auch in der höheren Auflösung der neueren Geräte.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:


QR-Code zur Downloadseite im deutschen App Store:



Downloadlink für iPhone, iPod Touch und iPad:

Download PicShop HD

(18 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation) und iPad. Erfordert iOS 4.0 oder neuer.
  • Normalpreis: 3,99 Euro

Stichworte:: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Foto und Video, Tools

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Michael sagt:

    wird überall als “kostenlos” angekündigt und steht im AppStore auf 3,99?

    VG

    P.S. Danke für eure Arbeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4914 access attempts in the last 7 days.

banner