Mega Run erschienen – kostenloses und gutes Jump&Run-Spiel für iPhone & iPad

Redford, das ist doch das niedliche kleine rote Wesen, das im Spiel Mega Jump immer nur nach oben drängte und immerhin 27 Millionen Spieler auf der ganzen Welt davon begeistern konnte, ihn über den Bildschirm fliegen zu lassen?

Jetzt ist Redford wieder da – im gestern erschienenen Nachfolger Mega Run, einem Jump&Run-Spiel, an dem die Entwickler von Get Set Games aus Kanada viele Monate lang gearbeitet haben. Matt Coombe, einer der Gründer des App-Entwicklers: “Unser Ziel war es, etwas Besonderes, noch nie Gesehenes zu schaffen – ein lustiges, spannendes und abwechslungsreiches Jump&Run-Abenteuer der Referenz-Klasse – und das genug Adrenalin freisetzt, um die Nacht zum Tag zu machen.”

“Mega Run”: 4 Welten, 64 Stages, 7 Charaktere, 28 Powerups

Das Spiel “Mega Run” beginnt tragisch. Ein merkwürdig bulliges Monster erscheint aus dem Nichts und entführt die Brüder und Schwestern von Redford. Die Entführten schaffen es aber zum Glück, eine Spur aus Münzen und Edelsteinen zu legen – so hat Redford einen Anhaltspunkt für seine wilde Verfolgungsjagd.

Die Universal-App für das iPhone und das iPad führt durch vier riesige Welten mit zusammengenommen 64 Abschnitten, die sich erkunden lassen. Die Grafik des Spiels lotet dabei die Grenzen des technisch Machbaren aus und erinnert an die Bilder moderner Animationsfilme.

Wichtiger für Jump&Run-Freunde ist natürlich die Action – und davon gibt es hier reichlich. Redford rennt, springt, fliegt, krabbelt und klettert von Plattform zu Plattform, springt zahllosen feindlichen Monstern auf den Kopf, sammelt alle Münzen ein, hortet Edelsteine und hofft auf eins der 28 Powerups, die im ganzen Parcours verstreut sind. Diese Powerups beinhalten den Feuerball, den Mega-Magneten, das Jetpack und sogar den “Embiggenate”. So kann sich Redford deutlich einfacher durch die Levels kämpfen. Zu schnell sollte der Ritt durch den Parcours aber auch nicht erfolgen: Es gibt Hunderte von versteckten Gimmicks zu entdecken.

Übrigens: In “Mega Run” kann der Spieler nicht nur als Redford durchstarten. Es gibt insgesamt sieben spielbare Charaktere. Regelmäßige kostenlose Updates werden dafür sorgen, dass die “Mega Run” Welt stetig wächst und noch mehr Abenteuer für den Spieler bereit hält.

Mega Run Screenshots

Mega Run bringt echtes Jump&Run Vergnügen auf iPhone und iPad. Redford hat es dabei nicht ganz einfach - aber das erwartet auch keiner, oder?

Unsere Bewertung:


Endlich mal wieder ein Jump&Run, das nicht gleich wiweder endet, wenn man sich etwas auf das Spiel eingeschossen hat. Die Bedienung ist einfach, der Lauf relativ anspruchsvoll. Durch das integrierte Münzen-Sammeln und den Shop zum Freischalten von Goodies und weiteren Charakteren wird die Motivation erhalten. Die App hat ein großes Potenzial, ähnlich wie Mega Jump die Nutzer zu begeistern.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:


Downloadlink:

Download Mega Run für iPhone, iPod Touch und iPad

(32,7 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • Mega Run läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation) und iPad.Erfordert iOS 3.2 oder neuer.
  • Das Spiel ist dauerhaft kostenlos.

Stichworte:: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 26797 access attempts in the last 7 days.

banner