Dauerhaft kostenloses War 2 Victory Online-Strategiespiel für iPhone und iPad überzeugt zunächst

(aktualisiert am 17. Juli 2011) ) Als ich gestern das Spiel War 2 Victory runtergeladen habe, funktionierte es erstmal nicht. Bei jeder Verbindung zum Server blieb es hängen. Aber ich bin ja geduldig. Also habe ich es heute morgen gleich nochmal probiert – und siehe da, offenbar sind die Server-Probleme behoben. War 2 Victory ist ein Online Multiplayer Spiel, das sich zunächst erst etwas wie eine kriegerische Variante von Sim City anfühlt, doch es ist ganz anders.

Man startet mit einem Außenposten, den man möglichst schnell zu einer Stadt ausbauen soll. Dabei hilft das umfangreiche Tutorial, das einen durch jeden Schritt begleitet. So versteht man sehr schnell, wie das Spiel funktioniert. Vor allem ist es logisch, das gefällt mir. Man muss seine Ressourcen selbst produzieren, so muss man Getreide anbauen, ein Stahlwerk bauen, seltene Mineralien abbauen und Öl raffinieren. Das passiert nach der Errichtung der Gebäude dann automatisch (was ich sehr gut finde, denn viele Spiele nerven mit den erforderlichen manuellen Eingriffen doch schnell). Die Gebäude kann man verwalten und weiter ausbauen, damit sie mehr produzieren oder neue Funktionen erhalten.

Hat man die ersten Gebäude errichtet und Missionaufträge abgearbeitet (die bestehen zunächst nur aus den Tipps, was man als Nächstes machen sollte) kann man mit der Einheitenproduktion starten, Einheiten trainieren, Offiziere ausbilden und kommt so langsam dem eigentlichen Sinn des Spieles näher. Denn das Spiel ist nicht einfach nur ein Aufbauspiel, wie es sie im App Store ja vielfach gibt, nein, hier soll auch gekämpft und erobert werden. Es gibt 30 Einheiten, die sich an den Einheiten des II. Weltkriegs orientieren, hunderte Gegner, so dass das Spiel nicht langweilig werden wird. Schmiede Allianzen, erobere feindliche Städte und befestige diese gegen gegnerische Angriffe…

War 2 Victory Screenshot Strategiespiel für iPhone und iPad

Das Spiel War 2 Victory kommt mit guter bis sehr guter Grafik und einem durchdachten Gameplay. Es eignet sich gleichermaßen für iPhone, iPod und iPad.

Unsere Bewertung:

 

 

Das Spiel bietet ein spannendes Spielkonzept, dadurch dass man einerseits seine Stadt aufbauen, diese dann aber auch verteidigen muss. Je nach Einstellung kann man auch sehr offensiv vorgehen, muss dabei aber die richtigen strategischen Entscheidungen treffen. Das Spiel bietet – wie sollte es heute anders sein – verschiedene In-App-Käufe an, die aber nur das Spiel beschleunigen und keine weiteren Vorteile bieten. Als ehrenwerter General nutzt man diese Beschleuniger nicht, denn das Spiel lässt sich auch so gut spielen, nur dass der Aufbau etwas langsamer ist.

Wenn man allerdings War 2 Victory über einen längeren Zeitraum spielt und seine Gebäude bis auf Level 9 hochgebracht hat, kommt leider etwas, was man so nicht erwartet hat: Um den Ausbau auf Level 10 vornehmen zu können, braucht es nämlich dann doch echtes Geld – und das ist ärgerlich. Man hat Stunden damit zugebracht, seine Stadt aufzubauen, Truppen auszuheben, die Produktion hochzufahren und dann braucht man für jede Steigerung auf Level 10 Diamanten, wobei die vorhandenen Diamanten nicht ausreichen. Man muss also zukaufen, wenn man weiterkommen möchte. Und gegen die, die zugekauft haben, hat man keine Chance. Die Diamantenkäufe sind mit 3,99 Euro bis 39,99 Euro zudem nicht gerade günstig. Man muss also nach wochenlangem Spiel für sich entscheiden, ob man weitermachen (und zahlen) möchte, oder das Spiel einfach löscht.

Da man diese Schranke erst feststellt, wenn man das Spiel über Wochen täglich gespielt hat, reduziere ich die Bewertung um einen Stern.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

 

(Diese Bewertung dürfte mit den Server-Problemen zu erklären sein, sie hat sich seit zwei Monaten auch nicht verändert)

Downloadlink:

 

 

(18,2 MB)

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.0 oder neuer
  • Das Spiel ist in englischer Sprache
  • Dauerhaft kostenlos

Stichworte:: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 10039 access attempts in the last 7 days.

banner