Das Panzerspiel BattleZone 3D King of the Hill für iPhone und iPod Touch ist gerade kostenlos

| 17. März 2011 | Keine Kommentare

Mit BattleZone 3D King of the Hill wirst Du zum Panzerkommandanten, Panzerfahrer und Richtschützen in einer Person. Kämpfe im Team online gegen andere Spieler und bedenke, nur der Schnellere und Präzisere wird gewinnen. Insgesamt 16 Spieler bestreiten ein Online Spiel, so schafft es BattleZone, tatsächlich das Gefühl einer Panzerschlacht zu vermitteln. Im Spiel könnte man auch Befehle im Team durchgeben, aber dafür ist das Spiel dann doch zu schnell. Wobei – geordnet geht es natürlich besser –  und beim echten Panzerkrieg läuft auch nichts ohne eine Strategie und ein Zusammenspiel des Zuges.

Um sich mit der Bedienung des Spiels vertraut zu machen, empfiehlt es sich, erst einmal offline zu trainieren. Hier werden Dir Panzer zum Training zur Verfügung gestellt und Du kannst lernen, wie man den Panzer bewegt und wie man zielt. Gerade das Zielen ist nicht ganz so einfach, weil Du das Geschütz nicht nur drehen, sondern auch den Schusswinkel bestimmen kannst. Wagst Du Dich zu früh ins Online-Spiel, bist Du reines Kanonenfutter…

Im Online-Spiel werden Dir die verfügbaren Panzerschlachten als Räume angezeigt. Du kannst Dich dann für einen Raum entscheiden und wählst da die Seite. Zur Auswahl stehen insgesamt acht Panzer, die Du kaufen kannst, pro Land sind es vier Modelle. Das Kaufen funktioniert so, dass Du jedes Mal, wenn Du einen Gegner auslöscht, Geld dafür bekommst. Du startest mit zehn freien Panzer-Käufen.Wenn Du mit dem Server verbunden bist, zeigt Dir das Spiel das Schlachtfeld. Über den Panzern erscheint ein Icon, das die Nationalität zeigt. Zur Zeit gibt es nur Sowjetunion und Deutsches Reich, entsprechend sind auch die Icons gestaltet. Als Anfänger ist es sicher gut, sich an den Team-Mitgliedern zu orientieren. Du fährst dann üblicherweise den gegnerischen Panzern entgegen. Versuche möglichst, in Bewegung zu bleiben, denn ein stehender Panzer ist ein sehr einfaches Ziel.

Hat es Dich erwischt – und das wird am Anfang schnell passieren, kannst Du durch Klick auf „Respawn“ der Schlacht wieder beitreten. Es herrscht ohnehin ein ständiges Kommen und Gehen. Bei mir dauerte es oft nur ein paar Sekunden, bis ich wieder getroffen wurde. Man braucht also etwas Übung…

Die Grafik des Spiels ist recht einfach, das ist sicher der geringen Downloadgröße geschuldet, denn mit nur 12.5 MB ist der Entwickler ein Meister in der Komprimierung. Ärgerlicher sind die Google Anzeigen, die aber nur erscheinen, wenn es Dich erwischt hat. Sie verhindern aber durch ihre Platzierung, dass Du zum Menue zurückkehren kannst. Man kann die App dann nur noch schlin und wieder neu öffnen, was natürlich ziemlich blöd ist. Während des Kampfes werden keine Anzeigen eingeblendet. Bei einem Normalpreis von 5,99 Euro für das Spiel dürften garkeine Anzeigen eingebettet sein.

BattleZone 3D King of the Hill - Screenshots - Panzerspiel für iPhone und iPod Touch

Links siehst Du das Schlachtfeld mit den Bedienelementen. Das linke Kreuzt zum Fahren, das rechte Kreuz bewegt den Geschützturm. In der Mitte schießt Du. Oben rechts siehst Du das Radar, mit dessen Hilfe Du die Position der gegnerischen Panzer sehen kannst. Das rechte Bild zeigt Dir die Panzerauswahl.

Unsere Bewertung:

Nichts für Gelegenheitsspieler. Um mit BattleZone 3D richtig Spaß zu haben, muss man erst trainieren. Dann aber belohnt das Spiel mit abwechslungsreichen Panzerschlachten, die schon allein deshalb immer unterschiedlich sind, weil menschliche Mitspieler die Gegner und die Team-Panzer steuern.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

Downloadlink:

(12,5 MB)

Bemerkungen:

  • Das Spiel kostet normal 5,99 Euro
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch (über WIFI) ab iOS 3.0 – auch auf dem iPad im Vergrößerungsmodus spielbar.

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4571 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen