Nicht für jeden: Drei Business-Apps für Profis

| 12. November 2010 | Ein Kommentar

Im Berufsleben ist die englische Sprache für viele jeden Tag die Hauptsprache. Und doch fühlt man sich manchmal im Englischen etwas überfordert, weil man zum Beispiel eine verwendete Abkürzung nicht kennt. Aber es gibt ja für alles eine App: Mit der gerade von 3,99 Euro auf kostenlos gesetzten App Glossary of Business Acronyms (Verzeichnis der Wirtschafts-Abkürzungen) kann man eben mal nachsehen, was zum Beispiel die Abkürzung HRM (Human Ressource Management) oder EMU („European“ Economic and Monetary Union) heißen.

Ich wette, dass Euch im Geschäft auch schon Menschen begnet sind, die wie selbstverständlich mit Anglismen und Abkürzungen um sich werfen, aber oft garnicht wissen, was diese bedeuten. Hier verschafft Dir die App einen Vorteil, denn Du weißt es jetzt. Sinnvoll ist die App auch beim Schriftverkehr mit Firmen aus dem Ausland und beim Lesen von englischsprachigen Wirtschaftstexten.

Es gibt die App in einer iPhone- iPod Touch Version und in einer iPad-Version. Beide wurden innerhalb der letzten Stunde vorübergehend auf kostenlos gestellt.

Damit wären wir auch gleich bei der zweiten App, die wir kurz erwähnen möchten: Statt für 31,99 Euro könnt Ihr gerade die Sammlung aller Pocket CFO-Kurse als iPhone App mit dem Namen Pocket CFO – all Course Book von Intersog für nur 3,99 runterladen, das sind fast 90 Prozent auf den Original-Preis. Intersog hat eine ganze Reihe höherpreisiger Lern-Apps in englischer Sprache im AppStore. Diese App ist besonders interessant, weil sie verschiedene Einzel-Apps von Intersog in einer kombiniert.

Ich weiß, dass diese App in Deutschland ein Exot ist, da man zur sinnvollen Nutzung erstens Englisch wirklich gut beherrschen muss und zweitens auch noch in mittelhoher bis höherer Funktion im Unternehmen stehen sollte – mit Ausrichtung Finanzen. Im US-AppStore hat die App eine Traumnote von 4,5 Sternen, weil hier das komplette Wissen für einen kaufmännischen Chef in einer App geboten wird. Man kann den Lehrgang durcharbeiten und anhand von Tests auch feststellen, ob man wirklich alles verstanden hat.

Pocket CFO: All Courses Screenshot

Mit dieser App holst Du Diur das komplette MBA-Wissen auf Dein Gerät. Alle Kurse sind enthalten und Du lernst die neuesten Methoden der finanziellen Steuerung von Unternehmen kennen. Heute ist die App um rund 90% reduziert erhältlich.

Inhalte:

  • Finanz-Kennzahlen
  • Corporate Governance
  • Finanzielle Leistungsfähigkeit einer Firma richtig bewerten und steigern
  • Buchhaltungsprogramme für Ihre Firma
  • verschiedene Analysetools zur Nutzung im Unternehmen
  • Kostenplanung und Budgetierung
  • Asset-Management
  • Finanzierungsmethoden
  • Portfolio-Theorie
  • Entscheidungsfindung mit Statistiken und Forecast-Tools

Wie gesagt, eine App, die nicht für jeden ist, aber für die, die sich dafür interessieren, ist sie hervorragend.

Die dritte App richtet sich an alle, die viel mit dem Internet arbeiten. Als Webmaster oder Programmierer, als Domainer oder Forenbetreiber muss man immer mal wieder schnell nachsehen können, wer sich hinter einer Internetadresse oder IP-Adresse verbirgt. Mit Deep Whois kann man das nun auch ganz einfach und schnell über das iPhone ermitteln. Gerade Forenbetreiber können ein Lied davon singen, wie schwer es geworden ist, die osteuropäischen Spammer bei den Anmeldungen auszufiltern. Hier hilft manchmal tatsächlich nur der der Check der IP-Adresse, um zu sehen, dass Wilma mit der gmx-Mailadresse in Wirklichkeit ein ukrainischer Spammer ist, der nur darauf wartet, durch die Eingangskontrolle durchzurutschen… Die App Deep Who is kostet normal 1,59 Euro – bei Veröffentlichung dieses Beitrages ist sie kostenlos.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Aktionen, Bildung, Die App des Tages

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

Sites That Link to this Post

  1. Nicht für jeden: Drei Business-Apps für Profis | App-kostenlos.de | 12. November 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5356 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen