Der Nacht-Tipp: Sensual Moments für iPhone ist gerade kostenlos

| 10. November 2010 | Keine Kommentare

Wir haben Euch ja bereits mehrere Apps von mix.dj vorgestellt. Diese Apps streamen Euch Tracks von DJs auf Euer iPhone oder Euren iPod Touch. Gerade haben wir gesehen, dass Sensual Moments von 1,59 Euro auf kostenlos gestellt wurde. Da wir nicht wissen, wie lange Sensual Moments kostenlos bleiben wird, emnpfehlen wir den schnellen Download der nur 0,5 MB großen App.

Sensual Moments by mix.dj Screenshot

Lass Dir die Musik von den DJs der Welt auf Dein Gerät streamen, diese Version der mix.dj App bietet Easy Listening, Chill und mehr sanftere Töne.

In Sensual Moments geht es um gefühlvolle Musik, die die Seele streichelt. Chillige Töne und eher langsame, phantasievolle Tracks stehen im Vordergrund. Jetzt ist die App sogar Multitaskingfähig und iOS4 kompatibel. Man kann sie also auch – wenn man nachts nichts Besseres zu tun hat, zum Einschlafen nutzen oder als Hintergrunduntermalung beim nächtlichen Schreiben… Man hat Zugriff auf tausende Mixes aus dem Bereich Sensual Music, ich höre zum Beispiel gerade Latina Girl in Brazil von VD Sounds, einen Mix, der die brasilianischen Songs, die man so kennt neu zusammengemixt zu Gehör bringt und so als Easy Listener gut funktioniert – ich sehe gerade, dass der Track immerhin eine Stunde lang ist. Da er mir gefällt, habe ich ihn gleich mal zu den Favoriten hinzugefügt.

Eins ist aber klar: Ohne Mobilflatrate oder WLAN sollte man die App nicht exzessiv nutzen, denn das Streamen erzeugt ordentlich Traffic.

Unsere Bewertung:

Einfach genial, warum gibts das nicht schon seit Jahren?

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

noch keine Bewertungen, kennt wohl noch keiner?

Downloadlink:

(0,5 MB)

Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad (kleines Fenster) ab iOS 3.1.3
  • Normalpreis: 1,59 Euro
  • Sprache: Englisch

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Musik

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5285 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen