Brustvergrößerung über iPhone-App jetzt möglich…

| 5. November 2010 | 8 Kommentare

Wenn wir so durch den AppStore streifen, dann gibt es auch hin und wieder Apps, wo wir uns ein Lächeln und Kopfschütteln nicht verkneifen können. Wir werden ab sofort solche Apps dann auch mal vorstellen, auch wenn wir sie für absoluten Unsinn halten. Die App Breast Enlargement Project ist uns nur deshalb aufgefallen, weil sie gerade von 2,39 Euro auf kostenlos gesetzt wurde.

Diese App verspricht Brustvergrößerung ohne Operation und fordert dazu auf, eine nahezu unerträgliche Geräuschabfolge 28mal pro Tag über einen Zeitraum von 10 Tagen anzuhören, dann würden die Brüste wachsen. Das wäre wissenschaftlich und durch eine TV-Show erwiesen. Doch die App hat noch eine weitere Funktion: Wenn Männer die Tonfolge öfter hören, reduziert sich deren Bauchumfang. Das allerdings kann man schon fast glauben, denn der Sound ist so schlimm, dass ein 28maliges Hören zu Stresssituationen führen kann, die die Fettverbrennung anregen.

Screenshot Breast Enlargement Project

Wenn man nur genug dran glaubt, soll die Brustvergrößerung sich einstellen...

Bitte entschuldigt, dass wir jetzt nicht den Nerv haben, auszuprobieren, ob wenigstens nach 10 tägigem Gebrauch der App ein schallendes Gelächter ertönt. Wer das testen möchte, ist herzlich eingeladen, uns seinen wissenschaftlich fundierten Abschlußbericht als Kommentar einzusenden.

Wir geben der App das Prädikat „Der Unsinn der Woche“ und fragen uns, wer da im App-Team bei Apple geschlafen hat, während er die App durchgewunken hat.

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: App Quatsch

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (8)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Peer Linder sagt:

    Finde ich sinnlos die App

  2. Joker sagt:

    Es ist 15:35 Uhr und die App kostet 2,39 €. Da versucht wohl jemand schnell ein paar Euro zu verdienen.

  3. Vatoslocos sagt:

    Euch fällt auch nix mehr ein!! Entweder von FAAD klauen oder so unsinnige Apps vorstellen?

  4. Tom sagt:

    @ Vatoslocos
    Zur Nützlichkeit der App wurde schon in der Beschreibung genug gesagt (siehe: Eingetragen in App Quatsch )
    Außerdem wurde schon beim Schreiben darauf geachtet, das dem Leser ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert wird und ich muss sagen, dass ist gelungen 😉

    Zum Klau von Artikeln bei FAAD kann ich nur sagen: Ich glaube nicht das hunderte Apps am Tag kostenlos sind, die es verdienen hier vorgestellt zu verden. App-kostenlos leistet in meinen Augen super Leistung WEITER SO

  5. Wir fanden die App mehr als sinnlos und haben uns damit einen Scherz erlaubt…

    @Vatoslocos: Wir klauen nicht bei FAAD. Wenn Du mal genauer hinsiehst, dann merkst Du, dass wir ausschließlich eigene Texte dazu schreiben. Natürlich tauchen FAAD Empfehlungen und Kooperationen auch auf unserer Seite auf, weil FAAD mit den App Herausgebern die Preissenkung von üblicherweise guten Apps vereinbart und diese so auch in unserer Auswahl landen.

    Markus

  6. Rudi sagt:

    Bei mir gibt es Brustvergrößerung für Frauen durch Handauflegen für nur einen Euro! Bei Nichterfolg Geld zurück 🙂

    (Ja, ich weiß, ist alt ;-))

    Und regt euch doch nicht auf, ist doch eh Unsinn, das einzige was passiert ist Geldverkleinerung durch Appkauf.

  7. Rudi sagt:

    Die haben auch ein eigenes Blog, allerdings stillgelegt 😉

    http://sjyapp.blog.com/

  8. Greta Petersen sagt:

    he he klingt ja echt märchenhaft, aber leider bleibt das nur ein Spiel, es wäre ja wirklich schön, wenn das möglich ist 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5297 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen