Catapult Madness – sinnfreier, gerade kostenloser Spaß mit iPhone und iPod Touch

| 26. Oktober 2010 | 6 Kommentare

In Catapult Madness von Armor Games geht es darum, Burgenbewohner mit Hilfe eines Katapults möglichst weit aus der Burg rauszuschleudern, weil die Burg belagert wird. Der König hat einen Zimmermann gebeten, ein neues Katapult zu bauen, um möglichst viele Burgenbewohner per Katapult aus der Burg zu evakuieren. Ihr seid derjenige, der das Katapult bedienen soll. Wenn Ihr also jemanden aus der Burg herausschleudern wollt, tippt Ihr einmal die Stärke und dann den Winkel an, mit dem das Katapult den Bewohner herausschleudert. Abhängig von der Weite und den hinter dem fliegenden Bewohner gelassenen Belagerern gibt es Gold, das ihr für den Kauf von Katapult-Verbesserungen kaufen könnt.

Screenshot Catapult Madness

Links seht Ihr den Bildschirm vor dem Abschuss, links die Landung Eures Burgenbewohners

Wie sich der raus geschleuderte Bewohner verhält, ist dann sicher auch Glück. Stößt der beim Aufprall auf den Boden zum Beispiel auf eine Bombe, so bekommt er noch etwas Druck mit und fliegt deshalb noch etwas weiter. Die Käufe aus dem Shop können auch hilfreich sein, da gibt es zum Beispiel Bohnen, die den Fliegenden iun die lage versetzen, selbst noch etwas natürlichen Antrieb zu produzieren, aber versucht es einfach mal selber.

Catapult Madness ist an das Apple Game-Center angeschlossen. Du kannst Dich hier mit Deinen Freunden messen und virtuelle Belohnungen einheimsen.

Unsere Bewertung:

Fang nicht an, nach dem tieferen Sinn dieses Spiels zu suchen, es ist einfach Unterhaltung und Zeitvertreib…

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

(9 MB)

Bemerkungen:

  • Das Spiel kostet normalerweise 79 Cent
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.1

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (6)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Xenon sagt:

    Habs jetzt nicht downgeloaded, hört sich aber an, als wäre das genau das selbe wie der erste Teil von Yedi Sports oder irr ich mich?

    Damit ichs auch gleich loswerde: Super arbeit die Seite! Schaue jeden Tag vorbei 🙂 Weiter so!

  2. Peter sagt:

    Servus,

    sinnfrei trifft es so ziemlich genau.
    Irgendwie katapultiert man immer den gleichen.
    Wann werden denn neue Bewohner freigeschaltet?
    Macht aber irgendwie Fun.

    Ist zwar nicht kostenlos, aber vielleicht bekommt ihr das ja hin. Das finde ich als eines der unterhaltsamsten collsten Simple-Games fürs iPhone: Danger Dodgeball
    http://itunes.apple.com/de/app/danger-dodgeball/id376028277?mt=8

    Gruß Peter

  3. Adrii sagt:

    Hi
    Die Seite ist voll geil viel besser wie app ticker
    mach auch ne app wär voll geil
    ich schau auch jeden tag auf app-kostenlos.de
    Bitte weiter machen 🙂

    Adrii

  4. Heinz Prantner sagt:

    Habe das Spiel soeben heruntergelanden, lässt sich aber nicht spielen!!!

  5. Jonas sagt:

    Dann reboote das Device doch mal oder reinstalle das Programm, dann läuft es sicherlich. Bei mir gab´s anfangs auch Probleme, nach einem Restart klappte alles.

  6. iPhoneundco sagt:

    Bei mir Gabs keine Probleme (iPod Touch 4G)

    Aber das Spiel wird langweilig, wenn man alles gekauft hat 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5356 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen