Mit dem iPhone und iPod Touch gegen Piraten kämpfen und Schätze sammeln: The High Seas ist gerade kostenlos

| 12. Juli 2010 | 3 Kommentare

Gehen Sie in dem gerade kostenlosen Spiel The High Seas von Mobile Game Studio auf die Jagd nach Piratenschätzen. Kämpfen Sie gegen die mächtigen Piraten, umsteuern Sie Minen und ziehen die Schatzkisten in Ihr Schiff. Verteidigen Sie Ihr Schiff gegen die Piraten, die etwas dagegen haben, dass Sie ihnen die Schätze abjagen wollen. Ihre Kanonen können Sie zielgenau abfeuern, aber achten Sie darauf, nicht gleichzeitig auf eine der umher schwimmenden Minen oder auf eines der Riffe aufzulaufen. Diese Minen sehen aus wie Fässer und dummerweise bewegen sie sich auch. Zum Glück gibts auch Reparaturkisten, die auf dem Meer schwimmen, wenn Sie die überfahren, repariert sich Ihr Schiff wieder.

Die Steuerung ist recht einfach: Das links unten angezeigte Ruder dreht man, um die Richtung zu ändern. Nach Tippen auf den Feuer-Knopf kann man das Ziel seines Kanonenschusses auswählen.Die Geschwindigkeit des Schiffes ist voreingestellt, dadurch braucht man sich um Winde keine Gedanken machen.

Schöne Grafik, recht einfache Steuerung - und trotzdem ziemlich schwer: The High Seas

Unsere Bewertung:

Entweder sind wir nicht geschickt genug, oder das Spiel ist wirklich sehr schwer. Man wünschte sich, dass die Minen nicht jedesmal die Verfolgungsjagd aufnehmen.

Nutzerbewertung im deutschen Appstore:

noch keine Bewertungen

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Das Spiel ist in englischer Sprache. lässt sich aber mit unserer Beschreibung auch ohne Sprachkenntnisse spielen
  • Die App hat 5,4 MB
  • Geeignet ab iPhone, iPod Touch und iPad ab Version 2.21
  • Wir wissen nicht, wie lange die App noch gratis sein wird, deshalb besser gleich runterladen.
  • Wenn die Aktion ausgelaufen ist, kann man The High Seas Lite kostenlos testen.

Stichworte: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Keno sagt:

    Tesla wars ist heute kostenlos.

    Keno

  2. Hallo Keno,

    danke für den Hinweis, da waren wir zu spät. Gestern Nacht kostete Tesla Wars bereits wieder 79 Cent.

    Markus

  3. Neue Version jetzt mit drei Schwierigkeitsstufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5121 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen