Flick Kick Rugby ist nur heute kostenlos

| 26. Juni 2010 | Ein Kommentar

Vom Entwickler des beliebten Bird Strike, der Firma PikPok,  kommt Flick Kick Rugby, das heute kostenlos im Download ist. In Flick Kick Rugby geht es darum, den Ball per Kick durch den Finger auf dem Display ins Tor zu befördern. Dabei ändert sich der Winkel, in dem das Tor steht, es gibt unterschiedlich starke Winde und so muss man sich schon etwas bemühen, möglichst viele Bälle ins Tor zu schlenzen (Übersetzung von „to flick“).

Die App ist die Nummer 1 der bezahlten Apps in Irland, Neuseeland und Großbritannien. Heute ist sie für Euch kostenlos!

Endlich mal ein gutes Torschieß-Spiel - ob für zwischendurch oder für längere Spielzeiten muss jeder für sich entscheiden.

Unterschiedliche Spielmodi verlängern den Spielspaß in Flick Kick Rugby

Was bietet das Spiel?

  • kontrolliere den Winkel und die Flugbahn des Balls mit Deinem Finger beim Schuß
  • Realistische Herausforderung durch unterschiedliche Windstärken und Windrichtungen
  • Durch Anbindung an Open Feint Weltrangliste und Auszeichnungen

Verschiedene Spielmöglichkeiten:

  • Sudden Death: Keine Zeitvorgabe, kicke einfach so viel Tore, wie Du magst und schaffst
  • Arcade: Du hast 25 Schüsse aus 5 unterschiedlichen Positionen. Der 5. Schuss an jeder Position gibt Dir Bonuspunkte
  • Time Attack: Versuche so viel Schüsse wie möglich zu machen, während die Zeit runterläuft
  • Practice Mode: Übungsmodus

Unsere Bewertung:

Im Vergleich zu anderen Kick-Spielen hochwertiges Design und realistische Darstellung

Bewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Das Spiel ist in englischer Sprache, lässt sich aber auch so spielen
  • Die App hat 6,9 MB
  • Die App ist geeignet ab iOS 2.21
  • Das Spiel ist bis heute, 23:59 Uhr kostenlos

Stichworte: , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Seit heute gibt es Update der App, dass iOS4 unterstützt und einige Bugs behebt. Die App kostet aktuell 79 Cent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5075 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen