Zeiterfassung für Freiberufler auf iPhone, iPod Touch und iPad gerade kostenlos

| 15. Juni 2010 | 2 Kommentare

Leider gibt es die in diesem Artikel vorgestellte App nicht mehr im App Store. Wie bei allen anderen Produkten kann es vorkommen, dass eine App eingestellt oder wegen umfangreicher Änderungen vorübergehend vom Markt genommen wird. 

Ich empfehle stattdessen die Apps WorkTimes – Zeiterfassung mit Überstunden Berechnung und Qlaqs Timesheet Pro- Zeiterfassung für iPhone und Qlaqs Timesheet HD Premium für das iPad (unsere Vorstellung).

Als Freiberufler oder Agenturmitarbeiter sollte man die Zeiten, die man für seine Kunden oder Projekte arbeitet, erfassen. Das hilft erstens bei der Abrechnung der Leistungen und zweitens auch beim persönlichen Zeitmanagement. Früher hat man das mit Zetteln gemacht, auf denen man jeden Tag die Projektzeiten erfasste und dann ankreuzte, ob diese Zeit dem Kunden in Rechnung gestellt werden soll. Die Zettel wurden gesammelt und von der Buchhaltung aufgearbeitet und daraus dann die Rechnungen erstellt. Dann kamen Programme auf dem Rechner auf, die das Gleiche erledigten wie die Zettel, aber oft so umfangreich waren, dass manche zur Zettelwirtschaft zurückkehrten.

Komfortable Zeiterfassung für Projekte – spart Zeit und gibt eine gute Übersicht, wo der Tag hingegangen ist.

Jetzt gibt es die Zeiterfassung und Projektabrechnung auch auf dem iPhone, dem iPod Touch und dem iPad. Nachdem man einmal die unterschiedlichen Projekte mit den jeweiligen Stundensätzen erfasst hat, klickt man in der Timer-Übersicht auf das Projekt, an dem man gerade arbeitet und die Uhr läuft mit. Die App Clockworks von De Voorkant, die heute kostenlos ist, kann das sehr gut. Wann immer man möchte, kann man die erfassten Zeiten und Netto-Rechnungsbeträge dann per Mail an seinen Mailaccount schicken und bekommt eine gute Übersicht, die man auch für Abrechnungszwecke nutzen kann.

Man kann die App natürlich auch privat nutzen und sie zum Beispiel aufzeichnen lassen, womit man sein Wochenende verbracht hat, oder wieviel Zeit man für die Steuererklärung insgesamt aufwenden musste. Man kann auch mal messen, wieviel Zeit man ehrenamtlich für Vereine tätig war und, und, und.

Unsere Bewertung:

Den wahren Wert der App werden insbesondere Dienstleister und Freiberufler zu schätzen lernen. Bislang funktioniert sie so, wie ich es mir von einer Zeiterfassungs-App vorstelle.

Nutzer-Bewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink im AppStore:

Die App gibt es derzeit nicht mehr im App Store, deshalb haben wir den Link entfernt

Bemerkungen:

  • Wir wissen nicht, wie lange die App kostenlos sein wird, deshalb am Besten gleich runterladen
  • Der Normalpreis der App liegt bei rund 3 Euro bis 4 Euro
  • Die App ist weitgehend in englischer Sprache, etwas holländisch ist auch dabei, stört aber nicht, geht auch so gut.

 

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Philipp sagt:

    Sehr gutte app ich habe sie mir gleich geeladen wird mir bei meinem ferienjob sicher weiterhelfen

  2. happy-buddha sagt:

    Danke für den Tip !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6746 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen