Amerikanischen iTunes Account einfach anlegen

| 8. April 2010 | 8 Kommentare

Wenn man im Internet sucht, wie man im amerikanischen iTunes einen Account anlegen kann, so erhält man viele Erklärungen, schade nur, dass die meisten nicht stimmen. Was hat man davon, einen US-Account zusätzlich zu haben? Nun, man kann bestimmte Sachen früher sehen, als im deutschen Store, kann bei bApp-Aktionen mitmachen, die in Deutschland nicht laufen und es gibt zahlreiche Apps, die im deutschen Store nicht verfügbar sind. Wir haben uns gerade einen US-Account angelegt – und das war doch einfacher, als wir es nach Lesen der so genannten Anleitungen gedacht hatten.

Hier also der einfache Weg:

1. Auf iTunes abmelden
2. Unten rechts auf das Flaggensymbol klicken und im dann erscheinenden Menue USA auswählen
3. Eine kostenlose App auswählen und downloaden wollen
4. iTunes fragt jetzt nsach dem Login. Hier neuen Account anlegen klicken
5. Andere Maildresse als für den deutschen Account nutzen
6. Bei der Kreditkartenangabe auf “None” klicken
7. Amerikanische Billing-Adresse eingeben (das kann auch die Adresse von Bekannten sein, wir empfehlen natürlich nicht die Angabe erfundener Adressen, auch wenn das wohl auch funktionieren würde)
8. Email-Verifikation durchführen, also auf den Link in der gesendeten Mail klicken.
9. Fertig!

Nun hat man einen Account und kann kostenlose Apps auch direkt aus dem amerikanischen Store laden. Nur wenn man Bezahlinhalte auswählt, wird man wieder nach der Kreditkarte gefragt. Der so angelegte Account eignet sich also ausschließlich für kostenlose Angebote.

Tags: , , , , ,

Category: Allgemein

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (8)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Travilislis sagt:

    Mal ne Frage:
    Springt bei dem Preis etwas heraus? Billiger o. teurer?
    Und was ist wenn man seinen Account direkt so anlegt?
    Wie geht die Umsetzung von der amerikanischen Währung und der deutschen?
    Also wenn man sich was für 1.99$ downloaded?
    Bitte antworten!
    Danke im Vorraus

  2. Markus sagt:

    Hi Travilislis,

    durch den günstigen (Umrechnungskurs Dollar/Euro dürften einige Apps etwas günstiger sein. Das haben wir aber noch nicht überprüft. Kaufen kannst Du im amerikanischen Apop-Store nur mit einer amerikanischen Kreditkarte oder einem amerikanischen Paypal-Konto.

    Die Umrechnung von Dollar in Euro geschieht bei Dir, damit hat Apple nichts zu tun, denn Apple will ja, dass Du in Amerika lebst, wenn Du den amerikanischen Store nutzt.

    Markus

  3. Chris sagt:

    Man kann mit Itunes-Gutscheinen in US$ bezahlen, die man sich beim amerikanischen Amazon o.ä. besorgt hat.

  4. Vincent sagt:

    Wer probleme mit der Bestätigung hat, das liegt daran das Apple erkennt das ihr eine deutsche IP habt,
    gebt einfach bei Google “Hidemyass” ein. Das den Link der Bestätigung kopieren und bei Hidemyass einfügen, dann sieht apple, das ihr eine US IP habt, dann müsste es bei euch klappen, wenn nicht , versucht es ein paar mal :) Hoffe das hilft vielen weiter :DD

  5. Redaktion sagt:

    Hi Vicent,

    danke für den Tipp!

    Markus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 5896 access attempts in the last 7 days.

banner