Heute kostenlose Vollversion: Ein Memory ohne Bilder

| 28. März 2010 | Ein Kommentar

Memory kennt man üblichweise mit Bildern, Fotos oder Symbolen. Die App Sound Match nutzt nun unterschiedliche kleine Soundfiles für das Memory-Spiel. Eine interessante Idee, die es in sich hat. Das Spiel bietet drei Schwierigkeitsstufen. Erkennt man hintereinander mehrere passende Paare, so gibt es Extrapunkte. In der höchsten Spielstufe sind es 25 verschiedene Geräusche, die man paarweise zuordnen muss. Man kann Sound Match auch zu zweit spielen. Über die Open Feint Anbindung gibt es High-Score-Listen, in die man eingetragen wird, wenn man bei Open Feint angemeldet ist.

Statt Bildern muss man sich hier an kleine Soundfiles erinnern können.

Unsere Bewertung:

User-Bewertung im deutschen App-Store:

Downloadlink:

Stichworte: , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4902 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen