Diese drei kostenlosen iPhone-Apps brauchen Sie für die CEBIT

| 2. März 2010 | Keine Kommentare

Jetzt ist die CEBIT in Hannoverauch  für die Besucher geöffnet. Wenn Sie vorhaben, die CEBIT zu besuchen, sollten Sie gleich drei kostenlose  Apps auf Ihr iPhone installieren:

CEBIT2go ist der offizielle Messeführer. Die App bietet Umkreissuche und Textsuche und verbindet sich automitisch mit dem mobilen Messeguide cebit2go.de und greift somit auf stets aktuelle Daten zu. Sie können nach Ausstellern, Veranstaltungen und Vorträgen suchen, an CEBIT Highlight Tours teilnehmen, sich zu jedem beliebigen Punkt auf dem Messegelände leiten lassen und Ihren ganz persönlichen Messeguide nutzen. Programmiert wurde der offizielle Guide von Heidelberg mobil International.

Lassen Sie sich von dem offiziellen Guide über die CEBIT leiten

User-Bewertung im deutschen App-Store:

noch keine ausreichende Bewertungszahl vorhanden

Downloadlink:

Die zweite App, NDrive CEBIT bietet für Ihren CEBIT-Besuch ein kostenloseses Navigationssystem für ganz Deutschland – leider befristet bis 9. März 2010. Für Besucher, die kein Navi auf dem iPhone haben, dennoch sinnvoll, denn mit der Navigation auf dem Iphone findet man sich in der Stadt Hannover besser zurecht und muss auch das Hotel oder Zimmer nicht lange suchen…

NDrive bietet die CEBIT Version für alle Messebesucher kostenlos an.

User-Bewertung im deutschen App-Store:

Downloadlink:

Die dritte App nennt sich schlicht CEBIT 2010 undf ist ein GPS-CEBIT Explorer, der Sie auf dem Messegelände zu den Punkten und Ausstellern führt, die Sie sehen möchten. Das Besondere an dieser App ist, dass Sie die Messebusse verfolgen können und so wissen, wann der nächste Bus kommen wird. Sehr praktisch, wenn man auf dem großen Messegelände unterwegs ist…

Mit der App CEBIT 2010 navigieren Sie auf dem Messegelände und sehen, wo die Busse sind.

User-Bewertung im deutschen App-Store:

Es lioegen noch nicht genügend Bewertungen vor.

Downloadlink:

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6454 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen