iPad-Dokumentations- und Geschichts-App zur Titanic gerade kostenlos

Titanic - Her Journey IconFür Geschichtsinteressierte und alle, die sich für das Schiff Titanic und den Untergang der Titanic interessieren, gibt es gerade die iPad-App Titanic: Her Journey von FirstyWork kostenlos.

Die App wurde zum hundersten Tag des Untergangs (14. April 1912) in 2012 veröffentlicht und enthält das Wissen vieler Titanic-Experten interaktiv aufbereitet. Zwar leider nur in englischer Sprache, aber dennoch durchaus empfehlenswert. Denn die App enthält neben Texten vor Allem viele Abbildungen und auch bisher selten gezeigte Archivbilder.

Auch interessante Details gibt es zu entdecken: Wusstest Du zum Beispiel, dass für alle Passagiere der 3. Klasse nur zwei Badewannen zur Verfügung standen? Eine für Herren und die andere für Damen. Die dritte Klasse der Titanic war die Hölle, das wird gerne vergessen, wenn über die Titanic geschrieben wird.

Grundsätzlich ist die App in folgende Bereiche aufgeteilt:

  • Die Reise der Titanic
  • Bilder
  • Bau der Titanic
  • Detaillierte Deckpläne mit Beschreibung
  • Die Menschen der Titanic
  • Ablauf der Katastrophe
  • Opferzahlen
  • Interessante Details zu Titanic, frei nach “Wusstest Du schon, dass …”
  • Die Legende Titanic
  • Gedenkstätten
  • Orte und Webseiten, die man besuchen bzw. besichtigen kann
  • Quellenangaben
  • Buchvorstellungen zum Thema Titanic

Die App ist ein gutes Beispiel dafür, wie man Geschichte spannend und interessant präsentieren kann und dabei die Möglichkeiten moderner Touchscreens nutzt. Ich gehe mal davon aus, dass die App noch bis zum 14. April kostenlos bleiben wird. (Ich warte noch auf Antwort der Herausgeber)

Titanic: Her Journey läuft auf iPad ab iOS 5.0, belegt 217 MB und ist in englischer Sprache. Die App kostet normal 4,99 Euro.

Mehr Wissen über die Titanic: In der App findet man viele, viele Fakten über die Titanic.

Mehr Wissen über die Titanic: In der App findet man viele, viele Fakten über die Titanic.

 

 

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1985 access attempts in the last 7 days.