Inetween Land – das Adventure- und Wimmelbildspiel nochmal kostenlos in der Vollversion für alle Geräte

| 31. Oktober 2017 | 0 Comments

Inbetween land Icon neuHeute gibt nach der letzten Aktion im Mai dieses Jahres das Point & Click Adventure und Wimmelbildspiel Inbetween Land (Full) (iPhone und iPod Touch / iPad / Mac) kostenlos. Das Spiel kostet normal 4,99 Euro (für iPhone und iPod Touch) und 6,99 Euro für das iPad und den Mac. Keinen Schreck bekommen, wenn Du den Bewertungsschnitt siehst, das wird weiter unten erklärt.

Auch Inbetween Land ist wieder ein erweitertes Wimmelbildspiel mit Anleihen an Point und Click Abenteuerspiele und zusätzlich garniert mit ein paar Minigames, in denen man zum Beispiel Blöcke verschieben muss, um einen Block befreien zu können.

Die Geschichte ist wieder ziemlich phantasievoll: Über einer Stadt hat sich im Himmel eine fliegende Insel eingefunden, die wohl früher mal von Außerirdischen bewohnt wurde. Binnen kurzer Zeit wird diese Insel ein Anziehungspunkt für Touristen und Kriminelle. Doch nichts ist, wie es zuerst erscheint… Du spielst als Freundin von Mary, einer Mitarbeiterin im städtischen Waisenhaus, und Deine Aufgabe ist es, Deine Freundin von dieser Insel wieder nach Hause zurückzuholen. Dazu kombinierst Du Gegenstände, findest Hinweise, arbeitest Suchlisten ab und bereist ungewöhnliche Orte.

Das Spiel bietet 52 Schauplätze zum Erkunden, Kombinieren und Nutzen der dort gefundenen Gegenstände, 19 Minispiele und drei Spielmodi. Man kann nämlich das Spiel in drei Schwierigkeitsstufen spielen. Wer sehr erfahren mit G5 Spielen ist, kann sich ja mal mit der höchsten Schwierigkeitsstufe herumschlagen…

Auch dieses Spiel arbeitet mit dem Gamecenter und es gibt zahlreiche Auszeichnungen für Aufgaben zu gewinnen.

Das Spiel ist atmosphärisch dicht, überrascht mit unerwarteten Wendungen und ist insgesamt sehr hochwertig und kreativ erstellt worden. Zur Einstimmung habe ich Euch den Trailer vom Publisher G5 Entertainment für die Mac-Variante rausgesucht. Da kann man schon sehen, dass das Spiel gut gemacht ist.

Insofern: Klare Downloadempfehlung – am Besten auf iPad und/oder Mac. Dass G5 Entertainment es auf den Startseiten der Apps mit der Eigenwerbung ziemlich übertreibt und man eventuell auch einen Trick braucht, um das Spiel zum Laufen zu bringen, habe ich an dieser Stelle schon öfter geschrieben. Das Startproblem zeigt sich inzwischen auch in den Bewertungen – und ich verstehe nicht, warum G5 das nicht behebt oder zumindest den Trick auf der Beschreibungsseite publiziert. So hagelt es nun ein Sterne Bewertungen. Unnötig für ein so gutes Spiel.

Deshalb nochmal der Tipp: Wenn das Spiel auf Deinem iOS-Gerät nicht starten will, dann lasse bitte die Startseite der App 10 Minuten geöffnet liegen. Das Gerät muss dazu eine Internetverbindung haben. Dann schließt Du das Spiel durch Druck auf die Starttaste Deines Gerätes und beendest die App richtig. Dazu bitte zweimal auf die Starttaste drücken und die App nach oben wegschieben. Nur so schließt Du die App richtig. Dann die App nochmal neu starten. Nun sollte es gehen.

G5 hat sich übrigens vorausschauend gezeigt und so laufen die Spiele auch ohne ein Extra-Update mit den neuen iOS-Versionen. Ich habe das eben extra nochmal überprüft.

Inbetween Land (Full) läuft auf iPhone und iPod Touch mit iOS 7.0 oder neuer. Die App läuft auch unter iOS 11.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht 519 MB Speicherplatz und kostet normal 4,99 Euro.

Inbetween Land HD (Full) läuft auf iPad mit iOS 7.0 oder neuer, braucht 525 MB Speicherplatz und ist ebenfalls in deutscher Sprache. Die App läuft auch unter iOS 11.0 oder neuer. Die App kostet normal 6,99 Euro.

Inbetween Land (Full) für den Mac braucht OS X 10.9 oder neuer und einen 64-Bit-Prozessor. Das Programm belegt 340 MB und ist in deutscher Sprache. Regulärer Preis: 6,99 Euro.

Spannende Story, viele Schauülätze und genug Minispiele, das sind die Spiele von G5 Entertainment

Spannende Story, viele Schauplätze und genug Minispiele, das sind die Spiele von G5 Entertainment

Inbetween Land HD Screenshots

Die verwendeten Grafiken sind beeindruckend und zeigen die ausgeprägte Phantasie der Entwickler.

 

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5032 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen