MyTracks zeichnet Deine Wege auf und erstellt gute Übersichten – ideal für Outdoor-Aktivitäten

| 5. Oktober 2017 | 1 Comment

MyTracks IconWer keine Angst davor hat, dass eine App seine Wege aufzeichnet, kann mit der gerade kostenlosen App MyTracks von Guo Zhao zum Beispiel seine Outdoor-Aktivitäten aufzeichnen. Die App ist international ein großer Erfolg, über eine Million Nutzer verzeichnet der Herausgeber bereits.

Zum Start der Wanderung oder des Ausflugs tippt man auf den Aufnahmeknopf und die App zeichnet auf der Karte den Weg auf, den man genommen hat. Dazu wird auch die Geschwindigkeit, die Höhenmeter, die gemachten Schritte und über die genaue Position auch die Route festgehalten und zum späteren Aufrufen gespeichert.

So eignet sich die App für Wanderungen, Radtouren, Autoausflüge, Motorradfahrten, fischen, jagen, segeln, fliegen, geocaching, Ballonfahrten und viele weitere Outdoor-Aktivitäten. Auch für Fotografen kann eine genaue Positionsbestimmung nützlich sein (und der Weg dorthin).

Man kann auch Routen anderer Nutzer der App importieren und selbst geschaffte Routen mit anderen teilen. Eine kleine Spielerei sind die Rekordlisten für das Game Center. Hier kann man die höchste Geschwindigkeit und höchsten Höhenmeter ablesen.

Unter Settings kann man viele Einstellungen vornehmen und sich zwischen Google Maps, Apple Maps und OpenStreet Maps entscheiden. Hier findet sich auch eine kleine Anleitung in englischer Sprache.

Klar, dass die App im Betrieb den Akku fast sichtbar leersaugt. Man kann aber auch über die Einstellungen festlegen, wie genau die App arbeiten soll und so Akkuleistung sparen. Das macht natürlich nur Sinn, wenn es nicht auf den Meter ankommt.

In vielen Outdoor-Apps ist die Tracker-Funktion bereits eingebaut, zum Beispiel bei Apps zum Radfahren oder Wandern. Wenn Du so eine App bereits nutzt, brauchst Du MyTracks nicht. Interessant ist sie für alle, die keine andere Tracker-App haben.

Wer MyTracks in HD-Auflösung auf dem iPad nutzen möchte, sollte MyTracks HD laden, die App ist allerdings in der Preisaktion nicht inbegriffen und kostet daher 4,49 Euro. Ich denke aber, dass man mit der Normalversion auskommen kann.

MyTracks läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die App braucht 30 MB Speicherplatz, ist in englischer Sprache und kostet normal 3,99 Euro. Die App ist für kurze Zeit kostenlos.

Die App MyTracks folgt Dir auf Schritt und Tritt, wenn Du es ihr erlaubst.

Die App MyTracks folgt Dir auf Schritt und Tritt, wenn Du es ihr erlaubst.

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Navigation

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Thomas sagt:

    Mal geladen. Danke für den Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5659 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen