Colorcube als App der Woche bis kommenden Donnerstag gratis

| 11. August 2017 | Keine Kommentare

Colorcube IconDie neue App der Woche ist Colorcube von Next Apps. Ein meditativer Puzzler, mit dem man gut zum Wochenende die Anspannung einer Arbeitswoche hinter sich lassen kann. Es geht darum, dass man durch Einsetzen, Verschieben und Einfärben von geometrischen Formen ein vorgegebenes Muster nachbaut. Es gibt hier keine Zeitvorgabe, so kann man die Aufgaben ganz in Ruhe lösen.

Das Spiel bietet 250 Level, die zunehmend komplexer werden. Nach den ersten drei Einführungslevels werden Dir in jedem neuen Level unten vier Formen angeboten, die Du auf dem Tableau platzierst. Dazu reicht ein Tippen auf die Form, dann kannst Du die Form drehen und durch wiederholtes Antippen die Farbe wechseln. Hast Du mal eine falsche Form ausgewählt, tippst Du unten auf die betreffende Form und sie wird wieder entfernt.

Dadurch, dass die Level so ineinander übergehen, erwischt man sich dabei, länger zu spielen, als man eigentlich wollte.

Apple beweist mit dieser App der Woche wieder Stilsicherheit und legt ein minimalistisch gestaltetes Spiel vor, mit dem man ohne Probleme etwas länger Zeit verbringen kann. Ganz unaufgeregt ein klarer Downloadtipp – ohne Werbung und ohne In-App-Käufe, dafür mit beruhigender Musik, die man aber auch ausschalten kann, falls sie nerven sollte.

Achtet beim Download darauf, auch wirklich das richtige Colorcube zu laden, denn es gibt einige Apps mit ganz ähnlichen Namen. Am Besten nutzt Ihr unseren Link, da seid Ihr sicher, auch tatsächlich ein werbefreies, ordentlich gemachtes Spiel zu bekommen.

Colorcube läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 9.0 oder neuer. Das Spiel braucht 39 MB Speicherplatz, kommt fast ohne Sprache aus (das Kontextmenue ist in deutscher Sprache) und kostet normal 1,09 Euro.

 

Das Spiel Colorcube ist selbsterklärend und von der Bedienung her sehr einfach.

Das Spiel Colorcube ist selbsterklärend und von der Bedienung her sehr einfach.

Stichworte: , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 3833 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen