iHydrate überwacht Deine Wasserzufuhr und erinnert ans Trinken – im Sommer besonders wichtig

| 12. Juni 2017 | 0 Comments

iHydrate App-IconDie App iHydrate – Daily Water Tracker & Hydration Reminder von Cloforce hilft Dir dabei, die Wasserzufuhr Deines Körpers zu optimieren und Dehydrierung zu verhindern. Gerade im Sommer eine wichtige Sache. Es kann daher sinnvoll sein, die tägliche Flüssigkeitsaufnahme zu protokollieren.

Um zu sehen, ob Du genug Wasser trinkst,  bietet die App  zahlreiche Funktionen, wie Statistiken, Erinnerungen zu trinken und die Möglichkeit, Deine Getränke ganz einfach zu erfassen.

Die App ist in englischer Sprache, bietet aber im Gegensatz zu anderen Apps dieser Art zahlreiche Verknüpfungen mit Healthkit, FitBit, Jawbone und weiteren Gesundheits-Apps.

Zum Start muss man sich einen Account anlegen, hier kann man auch den Datenaustausch mit anderen Apps genehmigen. Dann sollte Dich der Weg in die Einstellungen führen, wo Du die Maßeinheiten, das Datumsformat und das Zeitformat nach Deinem Wunsch einstellen kannst. Hier kannst Du auch die Größen der Getränke einstellen.

Gegen Zuzahlung von 2,29 Euro kannst Du Dir noch ein Modul runterladen, in dem Du Getränke erstellen kannst, die in der vorgegebenen Getränkeauswahl nicht enthalten sind. Diese “Custom Drinks” brauchst Du aber nur dann, wenn Du mit den vorgegebenen Getränken nicht auskommen solltest.

Jetzt bist Du mit der Einrichtung fertig und kannst Deine Flüssigkeitsaufnahme ganz einfach protokollieren.

Mir persönlich gefällt die bereits 2013 veröffentlichte Wasser-Erinnerungs-App WaterMinder – Wasser Erinnerung etwas besser. Die für 3,49 Euro angebotene App arbeitet ebenfalls mit Healthkit, wirkt aber insgesamt ausgereifter und ist zudem in deutscher Sprache.

iHydrate – Daily Water Tracker & Hydration Reminder läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.2 oder neuer. Die App braucht 52,6 MB Speicherplatz, ist in englischer Sprache und kostet normalerweise 3,29 Euro.

Die grafische Umsetzung von iHydrate ist gelungen - um die App hier nutzbar zu machen, muss man ein paar Einstellungen ändern.

Die grafische Umsetzung von iHydrate ist gelungen – um die App hier nutzbar zu machen, muss man ein paar Einstellungen ändern.

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Gesundheit und Fitness

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4553 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen