Apple macht seine Office-Suite für alle kostenlos – auch für iPhone und iPad

| 19. April 2017 | Keine Kommentare

Gute Nachrichten: Die Office-Programme von Apple sind seit gestern nun für alle Nutzer kostenlos verfügbar. Das Softwarepaket iWork, das aus der Textverarbeitung Pages (Mac OS / iOS), der Tabellenkalkulation Numbers (Mac OS / iOS) und dem Präsentationsprogramm Keynote (Mac OS / iOS) besteht, kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden.

Auch das erst kürzlich deutlich erweiterte Musikprogramm GarageBand (Mac OS / iOS) und das Videoschnittprogramm iMovie (Mac OS / iOS) stehen zum kostenlosen Download für Mac OS und iOS bereit.

Seit dem Jahr 2013 installiert Apple die Office-Programme und iMovie bereits ohne Zusatzkosten auf Neugeräten, 2014 kam GarageBand hinzu. Besitzer älterer Macs oder Käufer von gebrauchten Geräten mussten dagegen bislang für den Download bezahlen. Insofern eine gute Aktion von Apple – und ich denke, dass sich da so mancher drüber freuen wird.

Pages läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 10.0 oder neuer. Das deutschsprachige Textverarbeitungsprogramm belegt 481 MB und hat bisher 9,99 Euro gekostet.

Numbers läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 10.0 oder neuer. Das Tabellenkalkulations-Programm braucht 361 MB, ist in deutscher Sprache und hat bisher 9,99 Euro gekostet.

Keynote läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 10.0 oder neuer. Das deutschsprachige Programm zur Erstellung von Präsentationen braucht 695 MB Speicherplatz und wurde bisher für 9,99 Euro verkauft.

GarageBand läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 10.2 oder neuer, braucht 1,7 GB Platz und ist in deutscher Sprache. Bisheriger Preis: 4,99 Euro.

iMovie läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 10.0 oder neuer. Das Programm zur Videobearbeitung ist in deutscher Sprache und braucht 697 MB Speicherplatz.  Bisheriger Preis: 4,99 Euro.

Fünf Apps für den Mac und fünf Apps für iPhone und iPad: Pages, Numbers, Keynote, GarageBand und iMovie sind jetzt für alle Nutzer gratis.

Fünf Apps für den Mac und fünf Apps für iPhone und iPad: Pages, Numbers, Keynote, GarageBand und iMovie sind jetzt für alle Nutzer gratis.

 

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Aktionen, Top-News

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5307 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen