The Silver Bullet ist dieses Wochenende gratis – spare fünf Euro beim Download

| 11. März 2017 | 0 Comments

The Silver Bullet App-IconDieses Wochenende ist The Silver Bullet kostenlos, ein Spiel aus dem Jahre 2015, das verspricht, die Antwort auf die Wünsche der Spieler zu sein.

In diesem Shooter spielst Du Kali, die legendäre Göttin des Todes, die mit ihren zwei mit Silberkugeln geladenen Pistolen auf Dämonenjagd geht. Kali hatte ein merkwürdiges Ereignis auf dem Axis-21 Marine Forschungszentrum untersucht, als sie entdeckt, dass aus dem fehlgeschlagenen Projekt Prometheus eine dunkle und große Gefahr entstanden war. Das Forschungszentrum ist nun in Däonenhand und Kali muss versuchen, die Dämonen zu besiegen. Das wird nicht einfach.

Das Spiel soll nämlich angenehm schwer sein, man soll sich anstrengen, um die Ziele zu ereeichen. Auch deshalb gibt es wohl kaum Anleitungen. Dabei ist jede noch so schwer erscheinende Aufgabe lösbar, vielleicht nicht im ersten Versuch, bei ausreichenden Wiederholungen soll es zu schaffen sein.

Eine Besonderheit sind sicher die separat zu steuernden zwei Pistolen. So kann man mit etwas Geschick zwei Gegner gleichzeitig attackieren.

Das Spiel bietet 45 verschiedene Missionen, die auch unterschiedlich aufgebaut sind. Man dürfte also eine Weile für das Durchspielen brauchen. 19 verschiedene Boss-Gegner gilt es zu besiegen, aber das Besondere sind tatsächlich die unterschiedlichen Spielumgebungen und die angepassten, nötigen Strategien.

Für die, die das Spiel tatsächlich durchgespielt haben, gibt es den Abyss Dungeon, der eine Art unendlicher Level ist. Bei jedem neuen Start wird eine neue Umgebung generiert, so soll das Spiel auch nach dem Fertigspielen noch Anreize liefern.

Positiv fällt auf, dass The Silver Bullet auf Werbung und In-App-Käufe komplett verzichtet, damit verdient das Spiel den Zusatz Premium.

Ich kann mir leider noch kein abschließendes Urteil erlauben, die ersten Versuche sehen gut aus, aber um das Spiel richtig und ernsthaft bewerten zu können, bräuchte es schon ein paar Stündchen Spielzeit, die ich heute leider nicht hatte.

The Silver Bullet läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Das Spiel in englischer Sprache ist 1,97 GB groß und kostet normal 4,99 Euro. Kostenlos dieses Wochenende und so sicher einen Versuch wert.

Die Animationen im Spiel sind nett gemacht: So brechen Elemente weg und die Böden senken sich. Die Vielfalt der Level soll eine Stärke des Spieles sein.

Die Animationen im Spiel sind nett gemacht: So brechen Elemente weg und die Böden senken sich. Die Vielfalt der Level soll eine Stärke des Spieles sein.

Tags: , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5054 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen