27 Offline-Stadtplan-Apps mit Reiseführer heute gratis – Du sparst pro App 2,69 Euro

| 18. März 2014 | Keine Kommentare

Nelso Wien IconHeute ist ein besonderer Tag für alle, die gerne reisen. Heute kann man nämlich für 28 Städte die passenden Reiseführer mit Offline-Stadtplan kostenlos runterladen. Morgen werden die bereits wieder 2,69 Euro pro Stück kosten.

Herausgeber Nelso zeigt mit den Apps ganz deutlich, wie man in eine Form verschiedene frei verfügbare Inhalte importiert und das Ergebnis dann eine nützliche App für Reisende ergibt. Der Vorteil der Apps liegt tatsächlich darin, dass sie komplett ohne Internet auskommen und Dü über das eingebaute GPS siehst, wo Du Dich gerade aufhälst und Dir auf der Karte ansehen kannst, wie Du zum nächsten Besichtigungsziel kommst.

Gut: Die App listet die Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen in 200 Kategorien, zeigt auch Webseitenlinks und Öffnungszeiten. In der App für Barcelona sollen es insgesamt über 8000 Einträge sein, Stockholm bringt es auf 6000 Einträge, London auf 5000. Alle Apps verfügen über eine eigene Suche, die die nächstgelegenen Suchergebnisse zuerst anzeigt.

Die App für London hat auch einen zubuchbaren Sprachführer dabei. Der kostet dann 89 Cent und hilft Urlaubern und Geschäftsreisenden bei der Verständigung mit den Einheimischen. Merkwürdig: Die anderen englischsprachigen Stadtführer kommen ohne den ja bereits vorhandenen englischen Sprachführer.

Klar, es gibt Reiseführer-Apps, die noch mehr können, aber als (zumindest heute) kostenlos erhältlicher Ratgeber, Reiseführer und Stadtplan sind die Apps eine feine Sache. Die Beiträge stammen von Wikipedia (das ist gut, denn so sind sie normalerweise richtig und werden oft genug überprüft). Durch die Einbindung von Booking.com kann man auch direkt aus der App heraus sein Hotel buchen. Die Einbindung ist gut gemacht und erweitert das Angebot der App sinnvoll.

Achtet nach dem Download darauf, Euch gleich das gerade kostenlose Erweiterungspaket zu sichern – so seid Ihr vor Überraschungen sicher.

Folgende Städte, Regionen und Länder werden abgedeckt:

Die Stadt- und Reiseführer laufen auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 7.0, sind in deutscher Sprache und belegen auf dem Gerät zwischen 150 und 400 MB Speicherplatz.

Nelso Wien Screenshots

Die Reiseführer sind zweckmäßig zusammengestellt, bieten viele Einträge und funktionieren inklusive der Karten komplett offline.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Aktionen, Die App des Tages, Reise

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5850 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen