Gleich drei Flippertische in einer App: Pinball HD gerade gratis

| 26. Januar 2014 | 0 Comments

Pinball HD ScreenIn den 80ern gab es noch 200.000 aufgestellte Flipper in Deutschland – heute sind es im ganzen Land nur noch etwa 2.000. Also gar nicht mehr so einfach, überhaupt mal einen echten Flipper zu finden. Viele sind inzwischen als Sammlerstücke in privaten Räumen aufgestellt.

Die russische Firma OOO Gameprom haben wir schon oft auf der Seite gehabt, weil sie schon von Anfang an Apps mit Flippern für das iPhone herausgebracht hat. Die gerade kostenlose App Pinball HD bietet die drei klassischen Tische Wild West, The Deep und Jungle Style in einer App. Die Tische wurden nochmal komplett überarbeitet, bevor die HD-Version erschien.

Das Flipper-Feeling wurde bei allen drei Tischen sehr gut auf die Mobilgeräte übertragen. Es fährt beim Spielen eine Kamera mit, die genau den benötigten Tisch-Ausschnitt anzeigt. Kombiniert mit wirklich guten Flipper-Sounds und der Gewissheit, dass hier keine Bumper ausfallen und keine Kontakte korrodieren, kann man hier den guten alten Flipper sein Revival feiern lassen. Die Bedienung ist ganz einfach: Tippt man auf die rechte Bildschirmseite, werden die rechten Flipper bewegt, tippt man links, die linken.

Wer großen Gefallen an den Flippern für das iPhone und iPad findet, kann jetzt in der App auch weitere Flippertische per In-App-Kauf dazunehmen. Hier fällt auf, dass die sehr ähnlich aussehende App Pinball HD Collection (grünes Icon) mit Wild West nur einen freien Tisch beinhaltet, dafür ist diese Version aber auch dauerhaft kostenlos erhältlich.

Pinball HD läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.0, braucht 407 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Normal kostet die App 1,79 Euro.

Pinball HD Screenshots

Pinball HD bietet drei Flippertische, weitere kann man dazu erwerben. Die Besonderheit der Flipper-App ist die situationsabhängige Tischdarstellung, die das Spielen sehr gut unterstützt. Der Tisch rechts gehört nicht zum Lieferumfang der Basisausstattung, kann aber derzeit für 89 Cent dazugekauft werden.

 

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5030 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen