Mit dem iPad Programme auf Mac und PC steuern, die App dafür ist heute gratis

| 14. Januar 2014 | 0 Comments

Actions_for_iPad_IconDass man das iPad auch für viele nützliche Dinge einsetzen kann, vergisst man fast bei all den Spielen und Unterhaltungsanwendungen. Mit der heute nochmal kostenlosen iPad-App Actions for iPad machst Du aus Deinem iPad ein Touchpad zur Bedienung Deines Mac oder PC.

Steuere ab sofort Programme auf dem PC oder Mac ganz einfach durch das Antippen von Feldern auf dem iPad.Du brauchst dazu nur ein WLAN-Netz, in dem sich beide Geräte befinden, also der Computer und das iPad.

Wenn Du die App runterlädst und zum ersten Mal öffnest, wirst du gebeten, eine Mailadresse anzugeben über die Du dann den Link zum Download der Applikation für Deinen Rechner erhälst. Die installierst Du dann und verbindest nun über WLAN Deinen Rechner mit dem iPad.

Mit etwas Eingewöhnung kannst Du dann die wichtigsten Programme Deines Rechners oder Laptops ganz einfach über das iPad steuern und auch häufig benutzte Befehle (Hotkeys, Systembefehle, Video- und Audioeinstellungen, Webseiten aufrufen und mehr) einstellen und nutzen. Dafür bietet die App 900 verschiedene Icons. Ordne die Icons und Schaltflächen so an, wie sie Dir am Nützlichsten sind, Du kannst auch mehrere Ebenen nutzen. Das lohnt sich aber nur, wenn Du länger in einem Programm arbeitest.

Folgende Programme sind schon mit den üblichen Programmsteuerungsbefehlen vorkonfiguriert:

Ableton Live, Adobe After Effects, Adobe Illustrator, Adobe Indesign, Adobe Lightroom, Adobe Photoshop, Aperture, Evernote, Excel, Internet Explorer, Final Cut, Finder, Firefox, Garageband, Chrome, iCal, iMovie, iPhoto, iTunes, Keynote, Logic Pro, Mail, Notes, Numbers, Outlook, Pages, Pixelmator, Powerpoint, Reeder, Reminders, Safari, TextEdit, Vlc, Word, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Media Player

Im letzten Update ist ein In-App-Kauf hinzugekommen, der es nun auch erlaubt, mit einem Knopf gleich mehere Aktivitäten zu verknüpfen. So kann man zum Beispiel diverse Bearbeitungsschritte, die man häufiger braucht, in einem Schritt zusammenfassen. Und das macht durchaus Sinn. Der Kauf dieser nützlichen Erweiterung kostet einmalig 2,69 Euro.

Actions for iPad läuft auf iPad ab iOS 4.3, braucht 49,6 MB Speicherplatz und ist komplett in englischer Sprache. Die App für das iPad kostet normal 3,59 Euro, die verbundene Anwendung für Mac und PC gibt es dauerhaft kostenlos.

Actions for iPad Screenshots

Mit Actions for iPad steuerst Du Deine Computerprogramme ganz einfach per Tastendruck auf dem iPad-Display.

Actions for iPad Screenshots

Man kann bei Actions for iPad mehrere Bildschirme mit Buttons anlegen – zum Beispiel für die meistgenutzten Programme. Das Tippen auf dem iPad soll doch einige Zeit sparen (wenn man sich daran gewöhnt hat)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, iPad Exklusiv, Produktivität

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4560 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen