Ungewöhnliche Foto-App setzt Gesichter in alte Portrait-Fotos ein

| 25. Dezember 2013 | Keine Kommentare

OldBooth IconMit der über Weihnachten kostenlosen App OldBooth (iPhone und iPod Touch / iPad) kannst Du per Aufnahme Deines Gesichts oder der Gesichter Deiner Freunde Fotokompositionen schaffen, die Euch sicher zum Lachen bringen werden. Die App kombiniert Euer Portraitfoto nämlich mit Bildern aus alten amerikanischen Jahrgangsbüchern aus den 20ern, 40ern und 80ern. Das bietet zumindest die iPad-App mit 170 vorhandenen Bildvorlagen. Wer die 60er dazu haben möchte, kann das Bilderset entweder kaufen, oder über Oldbooth eine Twitter-Nachricht oder ein facebook-Post erstellen, dann gibt es das gratis.

Die App für das iPhone ist etwas anders. Hier sind 77 Bilder frei, dazu kommen noch sechs Weihnachtsbilder. Wenn man hier die 20er oder 80er freischalten möchte, kostet das jeweils 89 Cent. Man kann  aber durchaus auch mit dem Basis-Bilderpaket Spaß haben.

Anders als andere Apps macht Oldbooth es so, dass man schon beim Aufnehmen eines Bildes sehen kann, wie sich das Gesicht in das Bild einfügt. So kann man so lange korrigieren, bis es passt und ist nicht darauf angewiesen, fertige Bilder zu importieren, denn das passt oft nicht richtig. Die Kamera kann man auch umschalten, so dass man auch Selfies machen und in die Vorlagen einpassen kann. Ich habe das gerade mal probiert – es ist nicht ganz einfach, weil man schon lange Arme braucht, um die richtige Größe zu treffen, dann noch die Ausrichtung des Kopfes und nein, bitte nicht auf den Button zum Auslösen schauen, sondern in die Linse. Einfacher wird es, wenn man mit anderen Personen zusammen die Bilder macht.

Die fertigen Bilder in der Größe 640 x 920 Pixel kann man speichern und über die typischen Netzwerke auch teilen. Wer mag, kann noch Helligkeit und Sättigung der zwei Aufnahmen angleichen.

Ein netter Fotospaß, leider etwas dadurch getrübt, dass nicht alle möglichen Bilder gleich verfügbar sind, aber für kostenlos eine klare Empfehlung.

OldBooth läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 5.0. Die App belegt 19,4 MB Speicherplatz und kostet normal 89 Cent.

OldBooth HD läuft auf dem iPad ab iOS 5.0. Die App braucht 23,5 MB Speicherplatz und kostet normal 1,79 Euro.

OldBooth HD Screenshots

Wenn es wirklich gut werden soll, braucht man etwas Geduld bei der Aufnahme. Doch dann entstehen bessere Bilder als mit vergleichbaren Maskierungs-Apps.

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Foto und Video

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4096 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen