Porto wird teurer – aber Parcel Panic für iPhone und iPad bekommt Nachfolger und ist kurzzeitig gratis

| 18. November 2013 | Keine Kommentare

Parcel Panic IconUnsere Post wird schon wieder das Porto erhöhen. Ein einfacher Brief kostet dann schon 60 Cent. Damit werden dann noch etwas weniger Briefe verschickt werden. Aber auch, wenn nur ein, zwei Briefe zugestellt werden müssen, kommt die Post vorbei. Oft mit dem Fahrrad, aber bei Paketen und auf dem Land auch mit dem Auto.

Im heute kostenlosen Spiel Parcel Panic – Post car Racer 3D fährst Du auf Tapiti Island Pakete aus. Doch Deine Chefs sind gnadenlos, denn sie geben Dir stets nur wenige Sekunden, um die Pakete abzuliefern. Und so rast Du mit Deinem Lieferwagen von Punkt A zu B und dann von C wieder zu A und so weiter. Überall auf der Insel finden sich Kunden, die Pakete abgeben oder erhalten wollen.

Dabei kannst Du die Wege selbst auswählen. Fahre, wie Du willst, aber schaffe die Aufträge in der Zeit. Und scheue auch nicht, mal über Klippen zu springen, denn Dein Wagen hält viel aus. Mit der Zeit und erfolgreich gefahrenen Aufträgen kannst Du drei weitere Wagen freischalten. Wenn Du erst einmal üben möchtest, kannst Du im Free Ride-Modus ohne Zeitdruck Pakete aufnehmen und abwerfen und vor Allem die verschlungenen Wege der Insel erkunden.

Das Spiel macht einen ordentlichen Eindruck, die Steuerung der Wagen gelingt nach kurzer Eingewöhnung gut. Ok, es gibt ein paar Grafikfehlerchen, aber die fallen nicht so ins Gewicht. Das Spiel ist so eine Mischung aus Rennspiel und Geschicklichkeitsspiel und lohnt den Download.

Parcel Panic hat seit gestern einen Nachfolger: Im dauerhaft kostenlos zu ladenden Spiel Parcel Panic 2 – Post Car Racing wurde vieles verbessert, aber jetzt wurde auch eine In-Game-Währung und damit auch In-App-Käufe eingeführt.

Lädt man beide Spiele, kann man gut nahezu alle Trends im App Store für Spiele herauslesen. Zuerst Teil eins ohne In-App-Käufe und in Englisch. Dann Teil 2, dauerhaft kostenlos, mit besserer Grafik, die plakativer und naiver geworden ist und fast komplett in deutscher Sprache. Zwar kostenlos, aber mit In-App-Käufen, die den Entwicklern viel mehr Einkünfte bringen können, als ein einmaliger Kaufpreis.

Neu sind auch die Münzen, die wir von den Endlos-Runnern kennen und die Werkstatt zum Aufrüsten der Wagen, wie wir sie aus vielen Rennspielen kennen. Den Multiplikator beim Erfüllen von Sonderaufgaben (ebenfalls aus Endlos-Runnern).

Und so ist das neue Spiel von der Art her ganz anders geworden, mir persönlich gefällt es besser, aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich mag die Upgrademöglichkeiten, die Vergleichbarkeit über das Game Center und die modernere Gestaltung des Spiels.

Parcel Panic 2 Screenshots

Deutlich bunter und mit viel mehr Elementen zum Sammeln erfüllt Parcel Panic 2 die typischen Spieleigenschaften aktueller iPhone- und iPad-Spiele

Parcel Panic – Post car Racer 3D erschien bereits 2009, wurde aber mehrfach aktualisiert und verbessert. Heute läuft das Spiel auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.0 oder neuer. Das Spiel belegt 48 MB Speicherplatz und ist komplett in englischer Sprache.

Parcel Panic Screenshots

Das klassische Parcel Panic (gibt es seit 5 Jahren im App Store) ist zwar etwas in die Jahre gekommen, hat aber durchaus noch seinen Reiz. Die Insel ist kleiner, die Aufgaben sind nur auf das Aufnehmen und Abliefern von Paketen ausgerichtet – und man kann die Fahrtstrecke selbst wählen. Und wie man auf dem rechten Bild sehen kann, gib t es auch da schon Stunts – Hauptsache man fällt nicht ins Wasser…

 

 

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4541 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen