Raumüberwachung per Webcam mit Spashtop CamCam – die App ist gerade gratis

| 10. November 2013 | Keine Kommentare

Splashtop CamCam IconMit der gerade kostenlos angebotenen Universal-App Splashtop CamCam kannst Du von unterwegs über Dein iPad, iPhone und iPod Touch die Bilder der Webcam Deines Computers empfangen. Die sonst 1,79 Euro kostende App empfängt das Video- und Audiostreaming der Webcam des Windows-, Linux- oder Mc-Rechners, auf dem Du die Software für den Rechner installiert hast. Ob es die eingebaute Webcam oder eine extern angeschlossene Webcam ist, spielt dabei keine Rolle.

Mit App und Programm kann man nun Räume überwachen, zum Beispiel kann man so ein Babyfon „bauen“. Zur Verbindung von Webcam und Mobilgerät muss man auf beiden Geräten ein paar Schritte durchführen, die vor Allem der Sicherheit dienen. So muss ein Konto angelegt werden, welches den einzigartigen Channel bestimmt und ein Sicherheitscode festgelegt werden, den man auf beiden Geräten eingibt. Auf dem Rechner kann man dann noch verschiedene Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel den schwarzen Bildschirm aktivieren und Tastatur und Maus sperren.

Die App lässt sich sehr einfach bedienen und wenn man sie erst einmal hat, fallen einem vielleicht auch noch andere Nutzungsmöglichkeiten ein. Wer braucht da noch die NSA? Selbst abhören ist angesagt… (allerdings soll das ja nach wie vor strafbar sein, zumindest, wenn es private Personen machen, nur Regierungsorganisationen fremder Staaten können sich das straffrei und nahezu folgenlos erlauben).

Spashtop CamCam läuft auf iPhone (ab 3GS), iPod Touch (ab 3. Generation) und iPad ab iOS 4.1 oder neuer. Die App belegt 5,6 MB, ist in deutscher Sprache und kostet normalerweise 1,79 Euro.

Eignet sich als Babyfon und auch für viele andere Gelegenheiten: splashtop CamCam überträgt das Bild Deiner Webcam auf iPhone, iPod Touch und iPad

Eignet sich als Babyfon und auch für viele andere Gelegenheiten: Splashtop CamCam überträgt das Bild Deiner Webcam auf iPhone, iPod Touch und iPad

Stichworte: , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Dienstprogramme

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5356 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen