Tierstimmen-Memory wildTunes für das iPhone kostenlos – nicht nur für Kinder

| 17. September 2013 | 0 Comments

wildTunes IconEin Memory-Spiel – da denkt man zunächst daran, das seinen Kindern zu geben. Bei wildTunes hat Entwickler Alphablind Studio allerdings durchaus auch erwachsene Spieler im Sinn gehabt.

Ziel des Spiels ist es, passende Tierstimmenpaare zu finden und ganz nebenbei etwas mehr über Tiere und ihre Laute zu lernen. Das beginnt ganz einfach mit vier blauen Feldern im Iris-Design, hinter denen zwei unterschiedliche Tierstimmenpaare zu finden sind. Werden die Iris-Felder grün, hat man zwei zueinander passende Tierstimmen gefunden. Mit jedem neuen Level kommen mehr Felder dazu und diese beginnen dann auch, sich zu bewegen. Auch nimmt die zur Lösung eines Levels zur Verfügung stehende Zeit mit jedem geschafften Level ein wenig abm, während gleichzeitig mehr Felder dazukommen.

Hat man ein Tierstimmenpaar gefunden, wird ein Bild des Tieres angezeigt, dessen Töne man gerade gefunden hat. Man kann sich dann auch die Tierstimme noch einmal in voller Länge anhören und – gegen eine Spende an den Nabu – die Tierstimme als Klingelton für das iPhone runterladen. Sämtliche verwendeten Tierstimmen kommen aus dem Tierstimmenarchiv des Museums für Naturkunde in Berlin.

Im schwierigsten Level bewegen sich die Felder nicht nur, es gilt auch Paare von Tierstimmen zu finden, die zwar von einem Tier stammen, sich aber unterschiedlich anhören können. Insgesamt haben wir 24 verschiedene Tierarten in der App gefunden – das scheint wenig, reicht aber andererseits auch aus, wenn man diese auseinanderhalten will.

Der App Herausgeber Oertel + Fußer unterstützt mit wildTunes den Naturschutzbund Deutschland (NABU e.V.) und insbesondere das Projekt für den vom Aussterben bedrohten Tiger im NABU Projekt Harapan Rainforest auf Indonesien.

Insgesamt ist das mal etwas Anderes. Wir finden es gut, dass es so eine App gibt, mit der man auch selbst etwas Gutes tun kann, indem man gegen eine Spende beeindruckende Natur-Klingeltöne laden kann.

Die App, die bisher 89 Cent gekostet hat, wird nun kostenlos angeboten. wildTunes läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus), braucht 57,7 MB und braucht iOS 4.3 oder neuer. Die App ist komplett in deutscher Sprache.

Mal ein etwas anderes Spiel: In wildTunes ordnet man Tierstimmen einander zu und bekommt dann Infos zu den jeweiligen Tieren angezeigt.

Mal ein etwas anderes Spiel: In wildTunes ordnet man Tierstimmen einander zu und bekommt dann Infos zu den jeweiligen Tieren angezeigt.

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4566 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen