Plants vs. Zombies 2 erschienen und gleich auf Platz 1 der App Store Charts – jetzt kostenlos laden

| 16. August 2013 | Ein Kommentar

Plants_vs_Zombies_2_IconDie von vielen heiß ersehnte Fortsetzung von Plants vs. Zombies ist da. Im kostenlos für iPhone und iPad erschienenen Plants vs Zombies 2 geht es jetzt auf eine Reise durch die Zeit. Am Grundprinzip hat sich natürlich wenig geändert. Die Zombies greifen an und man verteidigt sich durch geschicktes Produzieren und Platzieren der Verteidigungspflanzen. Es kommen neue Zombie-Typen dazu, aber auch Deine Verteidigungspflanzen entwickeln eine echte Artenvielfalt. Um Pflanzen säen zu können, muss man Sonnen einsammeln. Dazu pflanzt man am Besten zuerst noch ein paar Sonnenblumen, die zwar keine Verteidigung bieten, aber weitere Sonnen produzieren. In Wellen kommen dann die Zombies und Dein Ziel ist es, diese nicht zum Haus durchkommen zu lassen. Und dabei entwickelt jeder Spieler seine persönliche Verteidigungsstrategie. Sollte also eigentlich – wie der Vorgänger – ein besonders beliebtes Spiel werden. Die Downloadzahlen der ersten Tage deuten ja darauf hin. Allerdings ist auch die Erwartungshaltung bei dem Vorgängerspiel besonders hoch.

Der erste Eindruck ist positiv: Nach einer Einführung zum Lernen des Spieles geht es per Zeitmaschine nach Ägypten ins Land der Pharaone, wo man dann in einer historischen Welt mit Mumien-Zombies konfrontiert wird, die schon erste Sonderfähigkeiten entwickeln.

Neu ist, dass diese Fortsetzung nun auch ein Freemium-Spiel ist und man nun Verbesserungen recht schnell mit echtem Geld kaufen soll. Das führt bei einigen Spielern schon nach kurzer Zeit zur Verärgerung, man spricht sogar davon, dass die Gier der Herausgeber ein tolles Spiel zerstört habe.

Mein Tipp: Einfach mal kostenlos laden, etwas damit spielen und wenn es wirklich nur noch mit In-App-Käufen weitergehen sollte, kann man das Spiel ja auch wieder löschen. Bis dahin hat man aber doch Spaß gehabt.

In Plants vs. Zombies verteidigt Deppie Dave seine Häuser wieder gegen in Wellen angreifende Zombies. Dieses mal reist er dabei durch die Weltgeschichte und trifft so auf viele verschiedene Zimbie-Typen.

In Plants vs. Zombies verteidigt Deppie Dave seine Häuser wieder gegen in Wellen angreifende Zombies. Dieses mal reist er dabei durch die Weltgeschichte und trifft so auf viele verschiedene Zimbie-Typen.

Das Spiel benötigt 44,7 MB Speicherplatz und läuft auf iPhone (ab Version 4), iPod Touch (ab 4. Generation) und iPad (ab Version 2) sowie iPad Mini. iOS 5.1 oder neuer wird vorausgesetzt. Der Download ist kostenfrei, das Spiel finanziert sich durch In-App-Käufe.

Stichworte: , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Stefan sagt:

    Ich finde es als Nachfolger recht gut gelungen das Spielprinzip ist geblieben, die Grafik wurde ein wenig hübscher und es gibt eine neue Story. Selbst nur durch das ansehen der Preise für die Freemium Items bin ich aber abgeschreckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4960 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen