Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder in einer heute kostenlosen App für iPhone und iPad

| 13. August 2013 | 2 Kommentare

Vergiftung - Erste Hilfe für Kinder AppDie App Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder von der Münsteraner Kigorosa gibt es heute in der Vollversion statt für 2,69 Euro kostenlos. Mithilfe der App erhalten Eltern Tipps, um im Falle von Vergiftungserscheinungen bei ihren Kindern richtig zu reagieren. Die App enthält 500 verschiedene Vergiftungen, zum Beispiel Pilzvergiftungen, Haushaltsmittel und Medikamente. Wenn man also weiß, mit was sich das Kind vergiftet hat, bekommt man schnellen Rat.

Zusätzlich enthält die App die Telefonnummern der Giftnotrufe und Giftinformationszentralen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Für weitere 80 Länder sind die Nummern der Weltgesundheitsorganisation eingetragen.

Bei Pflanzen und Pilzen gibt es eine Bildersuche, die unter Umständen dabei helfen kann, den richtigen Pilz oder die richtige Giftpflanze  zu identifizieren.

Auch die Vorbeugung kommt nicht zu kurz, denn die App bietet auch dafür zahlreiche Tipps. Insgesamt also eine App, die man gut auf sein Gerät laden kann, auch wenn wir natürlich hoffen, dass Du sie nie brauchen wirst.

Wer die App auf das iPad lädt, wird feststellen, dass das Design leider nicht für das iPad angepasst ist, so wirken die Seiten auf dem iPad doch eher leer. Das ist zwar schade, bei einer App mit dieser Inhaltsfülle und dem möglichen Nutzen vernachlässigbar.

Die 27,4 MB große App funktioniert komplett offline und läuft auf allen Geräten, die iOS 4.3 oder neuer verwenden.

Es gibt auch eine dauerhaft kostenlose  Light-Version von der App, die aber kaum genug relevante Infos liefert und daher von uns nicht zum Download empfohlen wird. Mit ihr würde man im Ernstfall eigentlich nur die Rufnummern der Giftnotrufzentralen und die Inhalte der Kategorien Nikotin, Kosmetika, Stiche und Tierbisse finden.

Vergiftung - Erste Hilfe für Kinder App Screenshots

Mit der App Vergiftung – Erste Hilfe für Kinder erhalten die Eltern ein übersichtlich gestaltetes Nachschlagewerk, um im Fall der Fälle richtig und besonnen reagieren zu können.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Gesundheit und Fitness

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5522 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen