150 Apps in einer heute kostenlosen App- da kann man mal sein iPhone aufräumen

| 12. August 2013 | Ein Kommentar

AppZilla_3_IconUpdate: Leider hat der Entwickler die App um kurz nach 19:00 Uhr bereits wieder auf den Normalpreis von 89 Cent hochgesetzt.

Statistiken zeigen immer wieder, dass Nutzer von iPhone und iPad ihre Lieblingsapps haben und eigentlich von den vielen geladenen Apps nur wenige regelmäßig nutzen. Und doch sammelt sich mit der Zeit allerhand an, was man nur selten braucht. Bei mir ist es mittlerweile so, dass ich immer erst etwas löschen muss, bevor ich eine neue App installieren kann.

Da hilft eine App, die möglichst viele Apps ersetzen kann. AppZilla 3. 150 in 1! ist genau so eine App. Die All-in-one App ist zum ersten Mal kostenlos, normalerweise kostet sie aber auch nur 89 Cent – und auch die lohnen sich schon.

AppZilla 3 bietet 150 Funktionen in einer App und braucht dabei mit nur 50 MB sehr wenig Speicherplatz. Mit AppZilla kann man viele Apps ersetzen, die eigentlich nur eine Funktion bieten: Lineale, Währungsrechner, Taschenrechner, Wecker, Timer, Metronome, Bewegungsmelder, Hörtest, Taschenlampe, Übersetzer, Notizblock-Apps und so weiter. Die Vielfalt der App hat tatsächlich im Vergleich zur Vorversion nochmal zugenommen.

AppZilla hat aber auch eine unterhaltsame Seite: Es macht Spaß zu entdecken, was die Entwickler alles in die App reingesteckt haben. Da sind, wie immer bei Fossil, auch einige Quatsch-Anwendungen dabei. Wichtig: wenn man die App durchsieht, kann man auf die Applets, die gefallen, einfach länger drauftippen, damit macht man sie zu Favoriten und greift künftig schneller darauf zu. Gut ist auch, dass es es Kategorien gibt. Wenn man eine Funktion sucht, kann man auch über die Kategorie gehen, das spart Zeit.

Löschen kann man die einzelnen Applets zwar nicht, aber was einem nicht gefällt, kann man ausblenden und sich so sein ganz persönliches AppZilla zusammenstellen. Mit dieser App-Version führt Appzilla auch eine Zugangskontrolle ein, mit der man privatere Informationen und Daten vor neugierigen Blicken schützen kann.

Die App ist komplett in englischer Sprache, bei manchen Apps sieht man auch die amerikanische Bestimmung. Sie läuft auf iPhone und iPod Touch sowie iPad, hier allerdings leider nur im Vergrößerungsmodus. iOS 5.0 oder neuer wird vorausgesetzt.

AppZilla 3 Screenshot

Dioe Funktionsvielfalt der App ist schon erstaunlich. Sie ersetzt viele Apps mit Einzelfunktionen.

AppZilla Screenshots

Gut ist, dass jetzt auch die Nutzer mitbestimmen können, was in die nächste All-in-One App von Fossil kommt: Dazu kannst Du nämlich jede einzelne Funktionsapp bewerten. Und wenn da genug Nutzer mitmachen, wird das dann auch die nächste Version von AppZilla beeinflussen.

 

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Dienstprogramme

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Pünktlich zu unserem Newsletter mit den Infos zur App hat Fossil Software den Preis wieder raufgesetzt.

    Entschuldigung an unsere Leser – das wussten wir nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4752 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen