Alle Quatschfotos und Bilder zum Nachdenken in einer App, in die Du auch anonym hochladen kannst

| 8. August 2013 | Keine Kommentare

Imgur_IconJeder kennt diese viralen Fotos, die über facebook und twitter geteilt werden. Ob besonders niedliche Tierbilder, so genannte facebook fails (also irgendwie aus dem Ruder gelaufene facebook-chats), politisch motivierte Bilder oder einfach nur witziger Unsinn, es gibt sie millionenfach und irgendwie gehören sie auch in unsere Zeit. Manche dieser Bilder sind sehr viral, sie verbreiten sich wie ein Grippevirus und erreichen einen hohen Bekanntheitsgrad. Ein paar Bilder nerven auch schon, weil man sie gleich zigfach auf der facebook-Seite sieht.

Nun gibt es mit imgur eine kostenlose App für diese Bilder, die gleich mehrere Funktionen bündelt. Einserseits kann man sich zu jeder Zeit die neuesten Bilder dieser Art ansehen und diese bei Bedarf auch über facebook und andere soziale Netzwerke teilen, andererseits kann man auch selbst erstellte Bilder anonym hochladen und sie damit zum Teilen zur Verfügung stellen. Pro Tag werden nach Angaben von imgur eine Million neuer Bildfer hochgeladen, doch wer es auf die Startseite oder in die Galerie schaffen möchte, muss möglichst oft gemocht, geteilt und kommentiert werden.

Schaut man sich die Bilder in der App an, sieht man, dass viel amerikanische Politik vertreten ist. Man findet aber auch die witzigen Bilder aus allen Bereichen. Alle Bilder kann man nach Registrierung auch kommentieren und gut oder schlecht bewerten. Dazu kann man sich mit seinem twitter-, Yahoo-, google- oder facebook-Account einloggen oder einen neuen Account erstellen.

Ich habe gerade mal das Bild aus dem Artikel von gestern hochgeladen. Das geht tatsächlich anonym. Du kannst Bilder aus dem Fotoalbum oder direkt von der Camera hochladen. Wenn der Upload-Vorgang fertig ist, bekommst Du einen Link zum Bild, den Du überall nutzen kannst. (gefunden habe ich das Bild in der Galerie dann aber nicht, weil es noch keiner kennt und deshalb auch keiner geteilt hat). Ich könnte es jetzt überall teilen und so den Prozess anstoßen…

Die App ist auf jeden Fall recht unterhaltsam, wenn man sich die Bilder ansieht, kann man schon manchmal lachen. Und wer von Zeit zu Zeit mal etwas für die eigene facebook-Seite braucht, findet hier genug Ideen und teilbare Bilder kostenlos.

Imgur ist nicht nur ein anonymer Bild-Uploader, es ist zugleich auch ein Kuriositäten-Kabinett, das Du jetzt auch auf Deinem iPhone, iPod Touch und iPad immer dabei haben kannst.

Imgur ist nicht nur ein anonymer Bild-Uploader, es ist zugleich auch ein Kuriositäten-Kabinett, das Du jetzt auch auf Deinem iPhone, iPod Touch und iPad immer dabei haben kannst.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Unterhaltung kostenlos

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5121 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen