World of Aircraft gerade kostenlos – heiße Luftkämpfe oder nur heiße Luft?

| 26. Juli 2013 | Keine Kommentare

World_of_Aircraft_IconDie Universal-App World of Aircraft von der chinesischen App-Schmiede WhiteBigRabbit ist bis nächsten Donnerstag von 2,69 Euro auf kostenlos gesetzt worden.In World of Aircraft kannst Du Dein Können als Kampfflieger zeigen und entweder Missionen fliegen oder auch über Internet an Luftkämpfen mit einem oder mehreren gegnerischen Flugzeugen teilnehmen. Je mehr Erfahrung Du sammelst, desto mehr Flugzeuge kannst Du freischalten. Es gibt verschiedene Waffensysteme, vom einfachen Maschinengewehr bis zu Scharfschützengewehren, die den Gegner näher ranholen, so dass Du besser zielen kannst.

Der Entwickler macht im englischsprachigen Tutorial eine Menge Versprechungen, wie sich das Spiel von anderen Spielen unterscheiden soll. Dabei fällt ihm nicht auf, dass der erste Unterschied sein schlechtes Englisch ist. Die andere – durchaus erstaunliche Zusage ist, dass angeblich die Flugzeuge sehr ausgeglichen sein sollen und auch der, der mit echtem Geld Spielinhalte dazukauft, dadurch keinen wesentlichen Vorteil erhalten soll. Man muss sich in dem Spiel anmelden, das geht über Nutzername und Passwort, eine Mailadresse wird nicht abgefragt.

Wenn man das Tutorial fertiggestellt hat und die Steuerung über zwei Daumen ausprobieren konnte, sollte man zunächst mit den Missionen beginnen. Dazu tippt man auf Battlefield und dann auf Mission. Es wird dann eine Weltkugel geladen und verfügbare Missionen werden angezeigt. Man sieht an der Zahl der Orden, wieviel Gegner man haben wird. Mit etwas Übung ist die Steuerung gut, auffällig ist, dass man kein Radar an Bord hat und die Gegner selbst suchen muss. Auffällig ist auch, dass man nicht wirklich abstürzen kann. Damit ist das Spiel unter Arcade-Luftkampf einzuordnen.

Wenn man einen Gegner gefunden hat, geht der so genannte Dogfight los. Man zielt und schießt und hofft, dass man besser trifft als der Gegner. Ausweichmanöver können das eigene Flugzeug retten, aber dann muss man den Gegner erst wiederfinden. Für jeden Abschuß gibt es eine Medaille, über die man dann auch andere Flugzeuge kaufen kann. Witzig: Wenn man das Spiel während einer Mission weglegt, verliert man eine Medaille und wird als Deserteur bezeichnet…

Nach etwas Übung in den Missionen kann man sich an das Online-Spiel wagen: Hier hat man es mit echten Spielern zu tun, die sich ganz anders verhalten, als die Computergegner. Da kann man dann froh sein, wenn man erste Erfolge erreicht. Da hier bis zu acht Spieler gleichzeitig aufeinandertreffen, fällt man aber recht schnell schwer getroffen vom Himmel. Da braucht es einfach Geduld und gute Steuerung, um etwas länger zu überleben.  Es gibt drei Varianten: 1:1 Kampf mit nur einem Gegner, Deathmatch mit sieben Gegnern und den Teamkampf mit drei Allierten und vier Feinden.

Das noch recht neue Spiel ist in Deutschland noch unbekannt und hat sicher noch ein paar Macken, aber es funktioniert recht gut und ist durch die unterschiedlichen Online-Kampfvarianten und verschiedenen Geländeformationen durchaus abwechslungsreich.

Trailer zum Spiel:

Bei dem Trailer hat man ein gutes Beispiel, wie man einmal erstellte Animationen doppelt verwenden kann, denn das, was hier als Trailer für World of Aircraft läuft, stammt zum großen Teil aus Battleship War, einem Marinespiel von WhiteBigRabbot.

 

World of Aircraft Screenshots

Ganz so gut wie bei diesen Aufnahmen ist die Grafik dann doch nicht, aber schon recht ordentlich, was das Spiel bietet. Das gibt es auch deutlich schlechter in anderen Luftkampfspielen.

Unsere Bewertung:

vier

Das Spiel kommt nicht gerade vom kleinsten Entwickler – da ist es schon etwas verwunderlich, dass das Englisch im Tutorial so voller Fehler ist. Da denkt man nämlich, dass das Spiel auch nicht viel besser sein kann und ist dann doch positiv überrascht. Grafik, Sound und Bedienung sind ordentlich gemacht, man findet sofort Online-Gegner und hat seine ersten Erfolge. Mit weiteren Updates wird sicher noch etwas gefeilt werden müssen, aber das, was heute geboten wird, lohnt den Download.

Nutzerbewertung im App Store:

 noch keine

QR-Code zum Download:

 …

QR-Code für World of Aircraft für iPhone und iPad

Downloadlink:

 …

Download World of Aircraft

(109 MB)

Bemerkungen:

  • Erschienen am 21. Mai 2013
  • World of Aircraft läuft auf iPhone (ab 3 GS), iPod Touch (ab 3. Generation) und iPad. Das Spiel braucht iOS 5.1 oder neuer
  • Das Spiel ist in englischer Sprache
  • Normalpreis: 2,69 Euro
  • Bis Donnerstag, den 1. August 2013 kostenlos

Stichworte: , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6347 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen