Adobe Ideas für iPhone und iPad kurzzeitig von 8,99 Euro auf kostenlos gesetzt

| 8. Mai 2013 | 0 Comments

Adobe_Ideas_featureÜber Adobe wird derzeit heiß diskutiert. Das Unternehmen hat vor, die Creative Suite künftig nur noch zur Miete anzubieten. So wie Microsoft das neue Office auch als Abo-Lösung vertreibt, will der Marktführer in Programmen für Grafik und Bildbearbeitung nun auch von regelmäßig wiederkehrenden Zahlungen der Kunden profitieren. Gut, dass wir bei den iOS-Geräten noch nicht so weit sind… So kann ich Euch heute ein Programm für das Zeichnen unterwegs anbieten, mit dem man sehr gut arbeiten kann:

Adobe hat gestern die Universal-App Adobe Ideas für iPhone und iPad von 8,99 Euro auf kostenlos gesetzt. Adobe Ideas ist ein intelligentes Skizzenbuch, mit dem man Ideen aufzeichnen und später exportieren kann. Man erstellt mit Ideas Vektorillustrationen, die den Vorteil haben, auch ganz groß dargestellt werden zu können, ohne an Qualität zu verlieren.

Ideas eignet sich damit für alle, die mal kurz etwas aufzeichnen wollen und das später auf PC oder Mac weiterbearbeiten möchten. Man kann aus seinen Fotos Farb-Paletten erstellen und diese dann für die Zeichnungen nutzen. Die Zeichenfläche ist zoombar und so kann man mit etwas Übung auch größere Zeichnungen anfertigen. Nettes Detail dabei: Die Kanten werden abgerundet und bis zu 50 Schritte kann man rückgängig machen.

Das Programm gibt es seit 2010, seitdem hat Adobe es regelmäßig weiter ausgebaut. Um es online nutzen zu können, kann man der Adobe Creative Cloud beitreten, hier bekommt man bei einer kostenlosen Mitgliedschaft 2 GB Onlinespeicher. Das hat den Vorteil, dass man die online gespeicherten Zeichnungen dann auf Mac oder PC mit Adobe Illustrator weiterbearbeiten kann. Hat man den Illustrator nicht, kann man die Zeichnungen als Email-Anhang im PDF-Format versenden oder diese als JPEG-Datei auf dem Gerät sichern und versenden.

Die Bedienung des Programms ist trotz fehlender Einleitung (die man sich eigentlich wünschen würde) nach etwas Probieren recht einfach. Hier zeigt sich die Erfahrung von Adobe, vielfältige Funktionen einfach bereitzustellen. Es lohnt sich, im App Store auf der Vorstellungsseite des Programms die gesamte Updateliste anzusehen, da jkann man gut sehen, was in den letzten Monaten an neuen Funktionen und Verbesserungen aufgenommen wurde.

Adobe Ideas für iPhone und iPad

Man kann mit Adobe Ideas auch rechtkomplexe Grafiken erstellen, aber eigentlich ist die App als Skizzenbuch gedacht.

Adobe Ideas für iPad Screenshots

Aus dem Bildmaterial kann man jetzt auch Farbschemata extrahieren und so im gleichen Farbstil weiterarbeiten. Die am Häufigsten verwendeten Pinsel kann man jetzt auch direkt auf der Symbolleiste ablegen. Das beschleunigt den Zugriff und man muss sie nicht erst wieder einstellen.

Unsere Bewertung:

viereinhalb

 

Adobe Ideas enthält die wesentlichen Funktionen für Zeichnungen unterwegs. Die App ist gut durchdacht und einfach zu bedienen. Sie ist nicht überladen und erfüllt so den Zweck, Ideen festzuhalten, gut.

User-Bewertung im deutschen App-Store:

drei

 

Die App hat einige negative Bewertungen für verschiedene Versuche erhalten, mit der App mehr zu verdienen. Da gab es den Versuch, Ebenen zu verkaufen (seit 20. März 2013 wieder inklusive) oder mit Werbung Geld zu verdienen (die Pop-Ups nervten), aber inzwischen hat man die App verbessert. Einige negativ-Bewertungen gab es auch von Nutzern, die die App auf Geräten installiert hatten, auf denen sie nicht lief.

 

QR-Code zum Download von Adobe Ideas:

Download Adobe Ideas für iPhone und iPad

Downloadlink:

(9,1 MB)

(9,1 MB)

Bemerkungen:

  • Die App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.1
  • Adobe Ideas ist in deutscher Sprache
  • Normalpreis: 8,99 Euro

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Tools, Unterhaltung

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4473 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen