iMashup Remix App gerade kostenlos für iPhone und iPad

| 9. April 2013 | Keine Kommentare

iMashup IconDie Remix-App iMashup – Mashup Remix App gibt es gerade statt für 4,49 Euro kostenlos. Die im Februar 2013 neu im deutschen App Store erschienene App erlaubt Euch, zwei Musiktitel auf iPad und iPhone zu mixen. Da die App keine deutsche Beschreibung hat, im App Store steht nur „Platzhalter für deutsche Beschreibung“, können Musik-Begeisterte den englischsprachigen Einführungskurs per Email beziehen und so die perfekte Bedienung der App gezeigt bekommen.

Ich habe die App gerade mal mit zwei Titeln ausprobiert: Marry the Night von Lady Gaga und Awooga von Calvin Harris. Ich weiß nicht, ob ich nun zufällig zwei Titel gefunden habe, die gut harmonieren, aber das hörte sich schon gut an. Man kann jeden Titel kurzzeitig auf Solo stellen, beide gleichzeitig laufen lassen und die Geschwindigkeit angleichen. Du kannst auch bestimmte Höhen einfach ausblenden und so zum Beispiel von einem Titel nur die Bässe einspielen. Zusätzlich ist es möglich, Loops zu erstellen und Teile der Songs neu in der Abfolge anzuordnen. So entsteht Euer ganz persönlicher Remix, den Ihr speichern und über facebook, iTunes oder per Mail teilen könnt.

iMashup Screenshots

Mit iMashup gelingt Dir ein guter Remix der Musiktitel, die Du auf Deinem iPhone oder iPad gespeichert hast. Einfach zwei Titel auswählen, neu mixen und schon hast Du eine einziggartige Musikkreation geschaffen.

Unsere Bewertung:

viereinhalb

Die Bedienung der App ist ganz einfach und das Ergebnis kann sich hören lassen. Für Profis sicher zu wenig Funktionen, aber für den Hausgebrauch reicht es.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

vier

QR-Code zum Download:

QR-Code für iMashup

Downloadlink:

Download imashup

(12,6 MB)

Bemerkungen:

  • iMashup läuft auf iPhone (ab 3GS), iPod Touch (ab3. Generation) und iPad. Die App braucht iOS 5.1
  • Die App ist in englischer Sprache
  • kostenlos nur heute – der Normalpreis beträgt 4,49 Euro

Stichworte: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Musik

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4750 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen