Der schnelle Igel Sonic rennt mal wieder – und Ostern sogar gratis auf iPhone und iPad

Sonic_Dash_featureDer kleine Igel mit dem blauen Haar von SEGA, Sonic, ist ja vielen von der Konsole und den anderen iPhone- und iPad-Spielen her ein Begriff. Dass der nun auch mit dem neuen Spiel Sonic Dash bei den Endlos-Runner Spielen mitmischt, war ja irgendwie klar. Und so erschien das Spiel am 6. März 2013 für 1,79 Euro und blieb somit erstmal unter unserem Radar. Nun ist das Spiel das erste Mal kostenlos und qualifiziert sich so für eine Vorstellung auf app-kostenlos.de.

In gewohnter SEGA Manier kann Sonic richtig losdüsen, wenn da nicht neben den aus anderen Sonic-Spielen bekannten Goldringen über all diese fiesen Hindernisse wären. Und so musst Du als Spieler schon recht häufig und schnell reagieren, damit der Lauf von Sonic nicht ein jähes Ende findet.

Die verschiedenen Umgebungen sind irgendwie für SEGA Fans alle schon mal dagewesen, zumindest ähnlich. Das heißt nicht, dass das schlecht ist, es ist eher ein Lob, denn die SEGA Spiele laufen ja sonst gerne auf den Konsolen und so kann man durchaus sagen, dass Sonic Dash hier durchaus eine gute Figur macht. Es gibt zig verschiedene Hindernisse, die man überspringen soll, wo man unterdurch kriecht oder durch schnelles hin-und-her Wechseln eine Art Slalom laufen kann. Dazu kommen größere Sprünge, bei denen man unterwegs Ziele treffen muss oder den Sonic zu steuern hat, damit er auch da landet, wo vorgesehen.

Gut finde ich, dass man auch Geschenke bekommt, wenn man das Spiel öfter startet. Gestern geladen und angespielt, jetzt wieder gespielt und schon gab es freie Leben als Geschenk.

Natürlich bietet das Spiel einen eingebauten Shop, wo man für teils viel Geld noch Erweiterungen kaufen kann. Für alle, die das Spiel so von Zeit zu Zeit mal spielen wollen, ist das allerdings nicht nötig. Im Shop gibt es auch die für Endlos-Runner üblichen Verbesserungen, die man für die gesammelten Goldringe kaufen kann. Da findet man den Magneten in 5 Stufen, den Turbo und den Sprint, sowie eine Verbesserung, die sich Vorsprung nennt und einen schnelleren Lauf verspricht, weil man am Anfang schneller rennt und nicht gestoppt werden kann.

Wichtig sind noch die großen Sprünge über die Schluchten. Hier gibt es verschiedene Absprungplattformen. Eine ist immer dabei, wo man im Sprung die Richtung nach Vorgabe einhalten muss, indem man mit dem Finger bei Anzeige nach oben, unten, rechts oder links wischt. Das gibt dann ein Ringbonus. Bei den beiden anderen Feldern werden die bereits eingesammelte Ringe gesichert. Es kann also durchaus Sinn machen, auf den Bonus zu verzichten und die Ringe zu sichern, wenn man gerade einige gesammelt hat. Die Ringe kann man nämlich auch wieder verlieren, wenn man zum Beispiel gegen einen Krebs läuft.

Im Spiel gibt es neben den Ringen noch eine Zweitwährung: Das sind rote Sternenringe. Die bekommst Du, wenn Du Deinen Highscore schlägst. Für Sternenringe kannst Du zum Beispiel die anderen Charaktere Tails, Knuckles und Amy freischalten.

Insgesamt ist das Spiel sehr komplett und durchdacht – und das Laufen macht einfach Spaß. Dazu gehört auch manches Kopfschütteln, wenn man es mal wieder nicht weit genug schafft. Aber das gehört einfach dazu.

Sonic dash Screenshots

In Sonic Dash flitzt der schnelle Igel durch vielfältige bunte Landschaften und versucht, möhglichst die goldenen Ringe zu behalten und zusätzlich möglichst weit zu kommen.

Unsere Bewertung:

viereinhalb

Rundum gelungener Endlos-Runner für aktuelle Geräte. Schnell, witzig und abwechslungsreich. Selbst für Genre-Freunde durchaus eine Herausforderung. Etwas nervig ist nur, dass man nach jedem Lauf den Tipp erst schließen muss, um weiterspielen zu können.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

drei

(Auf älteren Geräten kann das Spiel Probleme machen und nicht flüssig laufen)

QR-Code zum Download:

QR-Code Sonic Dash

Downloadlink:

Download Sonic Dash

(42,9 MB)

Bemerkungen:

  • Das Spiel läuft ab iPhone 4, iPod Touch (4. Generation und neuer) und iPad 2 und neuer. Es braucht iOS 5.0 oder neuer
  • Das Spiel ist komplett in deutscher Sprache (auch wenn im App Store anders beschrieben)
  • Normalpreis: 1,79 Euro

Stichworte:: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Neue Apps, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 5242 access attempts in the last 7 days.

banner