Kennst Du alle Autos aus Osteuropa? Ost-Auto Quartett App gerade kostenlos

| 23. Januar 2013 | 2 Kommentare

Ost-Auto Quartett IconSchade: Die App Ost-Auto Quartett gibt es nicht mehr. Wir entfernen die Links und verschieben den Artikel ins Archiv. Die neuesten kostenlos Apps gibt es – jeden Tag frisch – auf der Startseite.

Die iPhone-App Ost-Auto Quartett von Akkuline kann derzeit kostenlos geladen werden. Die App bietet nicht nur das klassische Kartenspiel Quartett, welches man gegen das eigene Gerät oder über Bluetooth gegen einen Freund spielen kann, sie bietet auch eine gute Modellübersicht über die Fahrzeuge des sozialistischen Osteuropas (um nicht das Wort Ostblock aus dem Kalten Krieg zu verwenden). Da findet man die ukrainischen Saporoshez genauso, wie die tschechichen Skoda. Natürlich dürfen auch Lada, Wolga, Taschaika und Moskwitsch aus Russland nicht fehlen. Aus der DDR sind IFA, Wartburg, Trabant und auch frühere EMW mit dabei.

Die App bietet somit eine nette Erinnerung an viele Ost-Automarken von denen nur ganz wenige, wie Skoda und Lada, überhaupt den Sprung in die Neuzeit geschafft haben.

Ost-Auto Quartett

Egal, ob man sie liebt oder hasst: Die App Ost-Auto Quartett bietet nicht nur ein unterhaltsames Kartenspiel, sie bietet auch ein Wiedersehen oder Neuentdecken der Fahrzeuge aus Osteuropa.

Unsere Bewertung:

vier

 

Gute Übersicht der Ost-Autos für Nostalgiker und Auto-Fans. An der Darstellung sollte der Entwickler allerdings noch etwas arbeiten, das Layout wirkt recht schwammig und eher altbacken (obwohl das ja nun wieder gut zu den Autos passt).

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine

 

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation), iPod touch (5. Generation) und iPad. Erfordert iOS 5.0 oder neuer. Diese App war für iPhone 5 optimiert.
  • Normalpreis: 1,79 Euro
  • Die App war komplett in deutscher Sprache

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Friedhof

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Rico sagt:

    Vielen Dank,
    bin gerade per Zufall über google auf eure Seite gekommen, weil ich nach ost karren gesucht habe. was für ein glück und heute auch noch kostenlos yuhu 🙂 Hab es mir gleich runter geladen, das spiel ist wirklich geil, hätte nich gedacht das die auf fast 100 Autos kommen. Komme aus der ehemaligen ddrä, da kannten wir nur eine Handvoll Autos….

  2. Jan sagt:

    Die Beschreibung hört sich wirklich gut an.
    Gibt’s die App denn auch für Android Smartphones?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5019 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen