Mit innovativer App per Bluetooth 33 Sprachen über iPhone, iPad und iPod Touch sprechen

| 26. Dezember 2012 | noch kein Kommentar

Travel Voice Translator IconWäre es nicht toll, wenn man dem babylonischen Sprachgewirr ein Schnippchen schlagen könnte, wenn man sich in den führenden Sprachen dieser Welt unterhalten könnte, ohne die Sprache erst mühsam lernen zu müssen? Die neu erschienene App Travel Voice Translator macht genau das möglich. Als erste App der Welt bietet Sie die Möglichkeit, sich mit einem anderen Menschen in einer Sprache zu unterhalten, die man nicht beherrscht.

Man muss sich das mal vorstellen: Du verbindest zwei iPhones oder ein iPhone und ein iPad per Bluetooth, legst ein Gerät vor dich, das andere gibst Du Deinem Gesprächspartner. Dann stellt ihr beide die Sprachen ein, in der Ihr sprechen wollt und wählt die Sprache des anderen aus, in die übersetzt werden soll. Und dann beginnt Ihr Eure Unterhaltung, jeder in seiner Sprache – und Ihr werdet Euch verstehen. Die App kombiniert die Spracherkennung mit Übersetzung und Sprachausgabe in der anderen Sprache.

Das ist die einzige App im App Store, die das kann.

Doch die Nutzungsmöglichkeiten sind noch vielfältiger: Du kannst zum Beispiel im Ausland wenn Dir jemand etwas sagt, was Du nicht verstehst, ihn oder sie den Satz nochmal in Dein iPhone sprechen lassen und erhälst dann die Übersetzung ins Deutsche. Du kannst auch selbst in der Landessprache reden. ohne diese gelernt zu haben. Die Live-Übersetzungsfunktion mit Spracherkennung klappt mit 33 Sprachen, für weitere 33 Sprachen kannst Du den Text einsprechen und erhälst eine Übersetzung in Schriftform. Die App unterscheidet auch zwischen spanischem Spanisch und mexikanischem Spanisch, amerikanischen Englisch, australischem Englisch und Englich, wie es in England gesprochen wird.

Du kannst zum Beispiel an der Rezeption im Hotel einen deutschen Satz in Dein iPhone einsprechen und die App übersetzt den Satz und spricht ihn in der Landessprache vor. Oder Dich mit dem Taxifahrer unterhalten. Den Einsatzmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Natürlich kann man den zu übersetzenden Text auch in die App eintippen. Je nachdem, ob man eine Sprache mit Sprachausgabe wählt, oder eine, die nur den Text übersetzt in Schriftform ausgibt, wird der Text dann gesprochen oder geschrieben. Bei Chinesisch, Russisch oder Japanisch erfolgt die Schriftausgabe in der Schrift, die für die Sprache genutzt wird. Die Einstellungen findet man unter dem Zahnradsymbol auf der Startseite der App. Hier kann man nicht nur die Sprachen auswählen, sondern auch die Schriftgröße und Schriftart einstellen. Hier kannst Du der App auch den internen Speicher zuweisen, so dass die App bisherige Übersetzungen speichern kann. Damit erhält der Voice Translator Linguatec eine Basis-Offline-Funktionalität, weil die gespeicherten Texte und Übersetzungen offline abgerufen werden können. Man kann sich damit – zum Beispiel vor Antritt einer Reise sein eigenes Textbuch anlegen und das dann im Ausland abrufen, ohne online gehen zu müssen.

Die deutsche Firma Linguatec , die diese App entwickelt hat, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Sprachtechnologie und hat in 2004 bereits den European IT Award für Beyond Babel erhalten, den weltweit ersten Simultandolmetscher für PC.

Zur Einführung kostete die App Travel Voice Translator statt 4,49 Euro nur 89 Cent.

Voice GTranslator Linguatec Screenshots

Die App Voice Translator Linguatec wurde auch vom Design her sehr liebevoll gestaltet. Jeder Sprecher hat sein eigenes Icon und die Darstellung der übersetzten Texte ist sehr übersichtlich gelungen.

Unsere Bewertung:

fuenf

 

Travel Voice Translator bietet alles, was die moderne Sprachtechnologie hergibt und bietet auf iPhone oder iPad einen großen Nutzen für alle, die hin und wieder oder dauerhaft mit Fremdsprachen zu tun haben. Die einzigartige Bluetooth-Chat-Funktion mit Spracherkennung, Übersetzung und Sprachausgabe macht die Unterhaltung mit Menschen möglich, die Du sonst nicht verstehen würdest.

Man muss aber auch realistisch an eine solche App herangehen: Die automatisierte Übersetzung in Verbindung mit der Spracherkennung hat noch Schwächen, die erst mit der Zeit und weiterer Entwicklung reduziert werden können. Und so gibt es auch manchmal etwas schrägere Übersetzungen, die dann durchaus mit Humor zu nehmen sind. Man kann sich aber verständlich machen – auch wenn das ohne App nicht möglich wäre. Und das ist der große Vorteil, den man hier für sehr wenig Geld bekommt.

Man kommt mit der App sehr schnell zurecht – und auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Ich habe zum Beispiel Latein als Übersetzungssprache ausgewählt und ein paar lateinische Zitate eingegeben. Das Ergebnis war wirklich gut. Und so kann man verschiedene Sprachen ausprobieren, das bringt Spaß.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

vier_Sterne

 

 

Downloadlink:

Download Travel Voice Translator

(15,7 MB)

 

 


Bemerkungen:

  • Die App läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation), iPod touch (5. Generation) und iPad. Erfordert iOS 5.0 oder neuer.
  • Travel Voice Translator  ist für iPhone 5 optimiert.
  • Normalpreis 4,49 Euro – zur Einführung kurze Zeit nur 89 Cent
  • Die App ist komplett in deutscher Sprache
  • Früher hieß die App Voice Translator Linguatec – da es viele Nachahmer gab, änderte Linguatec den Namen der App in Travel Voice Translator


Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Allgemein, App-Aktionen, Neue Apps

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 5993 access attempts in the last 7 days.

banner