Das Spiel Cars 2 ist heute nochmal kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 13. Dezember 2012 | noch kein Kommentar

Cars2_featureDer Film Cars und seine Fortsetzung Cars 2 von Pixar, welches heute zu Disney gehört, war schon ein echtes Highlight. Diese Darstellung der Autos und der unglaubliche Ideenreichtum der Filme machte diese zu einem ganz besonderen Erlebnis. Heute ist nunnochmal  die offizelle Disney-App Cars 2 von 2,69 Euro auf kostenlos gesetzt worden. Eigentlich erwartete ich von der App ein wenig Rennen im Piston-Cup, aber tatsächlich stellt sich die App als ein Sidescroller heraus, in dem man mit den unterschiedlichen Charakteren ähnlich wie in einem Jump and Run Spiel durch eine von drei Landschaften fährt und über Hindernisse hüpft und allerlei Teile einsammelt.

Die App lässt auch auch auf dem iPad im Vergrößerungsmodus spielen, da muss man dann leichte Einbußen in der Grafikqualität akzeptieren, aber es geht schon ganz gut. Ich denke, dass die App sich besonders gut für die kleineren Freunde von Cars 2 eignet. Sie ist einfach zu bedienen und recht niedlich gemacht. In-App-Käufe oder Werbung findet man nicht, wenn man aber in jedem Level drei Sterne erreichen möchte, muss man schon üben.

Screenshot cars 2

Leider kein “echtes” Rennen, aber doch ein leicht zu bedienender und gleichzeitig nicht zu einfacher Sidescroller wird von der iPhone App Cars 2 geboten.

Unsere Bewertung:

 


Etwas mehr hatte ich mir schon versprochen – zum Beispiel dass der Spielinhalt etwas näher am Film Cars 2 bleibt. Ein netter Sidescroller für Zwischendurch ist aber auch nicht zu verachten – und da passiert auch eine ganze Menge.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


QR-Code zum Download von Cars 2:


Cars 2 QR-Code


Downloadlink:

Download Cars 2

(17,6 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • Die App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 3.0
  • Cars 2 ist in deutscher Sprache
  • Normalpreis: 2,69 Euro


Stichworte:: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4860 access attempts in the last 7 days.

banner