OneTuner Pro ist gerade kostenlos für iPhone, iPod Touch und iPad

| 26. November 2012 | 3 Kommentare

Radio-Apps gibt es wie Sand am Meer. Zu verführerisch ist es, ein schnelles Mash-Up zusammenzustellen und dieses dann im App Store zum Kauf anzubieten. Und so gibt es nicht allzuviele Apps in diesem Bereich, die eine Vorstellung lohnen. Schließlich haben wir alle schon mindestens eine Radio-App, oder?

Die heute kostenlose App OneTuner Pro fällt durch die sehr zurückhaltende Gestaltung positiv auf – besonders natürlich auf dem weißen iPhone wirkt sie dadurch recht stylisch. Sie macht all das, was man auch von den anderen Apps schon kennt: Die Sender kann man nach Genre, Land oder Sprache auswählen und hat sofort Zugriff auf zigtausend Radiosender von überall. Zusätzlich kann man hier aber auch seinen Twitter und facebook-Account hinterlegen und erhält so – ohne die jeweiligen Apps öffnen zu müssen – seinen ganz persönlichen News-Stream, der sogar vorgelesen wird.

OneTuner Pro Screenshots

Der OneTuner Pro kommt mit seinem zurückhaltenden Layout besonders auf weißen Geräten gut raus. Die Funktionen und die Bedienung sind ordentlich – da kann man nichts falsch machen.

Unsere Bewertung:

 


Stylische Radio-App mit den üblichen Funktionen und dem gewissen Extra: dem Vorlesedienst für Deine Twitter- und Facebook-News.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


QR-Code zum Download:


Download OneTuner Pro


Downloadlink:

Download OneTuner Pro für iPhone, iPod Touch und iPad

(20, 0 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • One Tuner Pro läuft auf iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation), iPod touch (5. Generation) und iPad. Erfordert iOS 4.3 oder neuer.
  • Die App ist für iPhone 5 optimiert.
  • OneTuner Pro ist in deutscher Sprache
  • Normalpreis: 1,79 Euro – kostenlos voraussichtlich bis morgen früh


Stichworte:: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Musik

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Rudi sagt:

    Ich nutze grade Tunein, bin aber mal gespannt was mich da erwartet :-)
    Besten Dank.

  2. tunein sagt:

    habe (hatte) onetuner pro auch, aber ich habe es bald wieder gelöscht. viel zu viele fehlende radiosender. eigentlich ist das programm unbrauchbar.

    tunein ist um längen besser, als kostenlose oder bezahlversion.

  3. Rudi sagt:

    Und ich hab nur ein 3G ;-), läuft daher nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 6934 access attempts in the last 7 days.

banner