Sehr guter Eisenbahn-Spiel-Klassiker für iPhone und iPad gerade kostenlos

| 7. Oktober 2012 | Keine Kommentare

Train_Conductor_IcongrossAls Zugschaffner (Conductor), aber eigentlich besser als Stellwerkmeister, leitest Du in der heute kostenlosen App Train Conductor in australischen Städten den gesamten Zugverkehr. Zuerst fängst in der Kleinstadt mit drei Gleisen an, das ist noch sehr einfach, aber mit jeder neuen Stadt kommt ein Gleis dazu.Du musst blitzschnell die richtigen Entscheidungen treffen, damit der Zugverkehr sicher ist. Die App ist seit Erscheinen bereits mehrfach von Apple in verschiedenen Aktionen vorgestellt worden und gehört zu den am meisten geladenen Spielen in den App Stores der Welt.

Die Züge kommen auf einem Gleis rein und müssen meist auf andere Gleise umgeleitet werden. Das geht ganz einfach per Fingerstrich auf dem Display. Mit der Zeit kommen immer mehr Züge – und die wollen immer auf die anderen Gleise. Doch da sind oft schon andere Züge unterwegs. Und ein Zugunglück gilt es auf jeden Fall zu vermeiden! Zum Glück kann man die Züge durch Antippen auch anhalten. So kann man Ordnung in den Verkehr bringen.Für jeden richtig geleiteten Zug gibt es Punkte und wenn man die Punkte für den jeweiligen Level zusammen hat, öffnet sich eine Karte, auf der man den nächsten Level wählen kann.

Mit dem letzten Update wurde der Train Conductor um einen Spielmodus für Kinder erweitert. Leider nicht gratis. Wer seine KLinder mit Delphinen, Koala-Bären oder Schlangen spielen lassen möchte, muss dafür per In-App-Kauf 1,59 Euro zahlen. Der andere vorhandene In-App-Kauf schaltet alle Level frei – aber nimmt dem Spiel dadurch auch allerhand von seinem Reiz, denn es ist ja gerade die Aufgabe, sich von Level zu Level durch die richtige Steuerung der Züge „hochzuarbeiten“.

Der Nachfolger bzw. die Erweiterung von Train Conductor ist schon seit etwa einem Jahr im App Store erhältlich: Train Conductor 2: USA läuft ebenfalls auf allen Geräten und kostet nur 99 Cent.

Train Conductor Screenshot

Die Grafiken sind liebevoll gemacht – insgesamt macht das Spiel einen sehr ausgereiften ordentlichen Eindruck.

Unsere Bewertung:

 

Das Spiel bringt Spaß und ist ja auch mittlerweile die Vorlage für viele ähnliche Spiele geworden. Aber das hier ist das Original. Es fordert volle Konzentration … und manchmal etwas Geduld, gerade wenn man in den Levels spielt, wo auch lange Züge dazukommen und schnelle Züge mit Langsamen gemischt sind.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


 

Downloadlink:

Download Train Conductor

(22,9 MB)

 

 


Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 6.0
  • Die App ist in englischer Sprache
  • Der Normalpreis schwankt zwischen 2,99 Euro und 99 Cent


Stichworte: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 3866 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen